So wird der Gebäudesektor “Fit for 55”

So wird der Gebäudesektor “Fit for 55”

Der Gebäudesektor muss noch viele Steine umdrehen, um die Klimaziele zu erreichen. Daher spielt dieser Bereich eine große Rolle in dem Paket “Fit for 55”, das die EU-Kommission im Sommer 2021 veröffentlicht hat. Es soll den Weg zum neuen, verschärften Klimaziel für 2030 bereiten. Der Text zeigt, wie der Gebäudesektor betroffen ist und welche Auswirkungen die geplanten Maßnahmen für Bestandsgebäude und Neubauten in Deutschland haben werden.

Photovoltaik für Parkplätze und Garagen

Photovoltaik für Parkplätze und Garagen

Neu gebaute, offene Parkplätze mit mehr als 35 Stellplätzen müssen in einigen Bundesländern ab 2022 mit Photovoltaik-Anlagen überdacht werden. Dieser Text beschreibt, welche Vorteile die Kombination von Parkflächen und Überdachung mit einer Photovoltaikanlage haben. Er erläutert, wie diese Pflicht in den verschiedenen Bundesländern aussieht, wie der Strom genutzt werden kann und welche Beispiele es bereits gibt.

Schwimmende Photovoltaikanlagen: neue Flächen für Solarenergie

Schwimmende Photovoltaikanlagen: neue Flächen für Solarenergie

Photovoltaikanlagen auf dem Wasser ermöglichen einen Ausbau von Solaranlagen ohne Nutzungskonflikt. Es gibt viele Gewässer, die dafür in Frage kommen. Das Potential für schwimmende Photovoltaikanlagen ist gar nicht mal so klein. Daher zeige ich in diesem Text was hinter den schwimmenden Photovoltaikanlagen steckt, wo sie zum Einsatz kommen können und welche Beispiele es bereits gibt.