Die 10 spannendsten Startups beim TBB 2021

Die 10 spannendsten Startups beim TBB 2021

Mehr als 100 Startups aus ganz Europa kommen jedes Jahr zum Technology Business Booster von EIT InnoEnergy. Sie arbeiten alle im Bereich der nachhaltigen Energieversorgung und haben die Anforderungen des Innovationsförderers erfüllt. Die Veranstaltung hat Besucherinnen und Besuchern einen guten Überblick über Trends und neue Entwicklungen geboten. In diesem Jahr habe ich zum ersten Mal den TBB besucht und zeige hier meine persönliche Auswahl der zehn spannendsten Startups.

Wasserstoff auch für Gebäudeheizungen?

Wasserstoff auch für Gebäudeheizungen?

In der Debatte um das zukünftige klimaneutrale Energiesystem in Deutschland spielen Wasserstoff und wasserstoffbasierte Brennstoffe eine zunehmende Rolle. Alle Experten sind sich darin einig, dass H2 ein Eckpfeiler dieses Energiesystems sein wird. Wie stark dieser Eckpfeiler sein muss, darüber gehen die Meinungen weit auseinander.

SET Awards 2021 – die Liste der 15 Startups im Finale

SET Awards 2021 – die Liste der 15 Startups im Finale

Die “Start Up Energy Transition Awards” zeigen seit einigen Jahren, dass es weltweit spannende, innovative Geschäftsideen und Technologien für Energiewende und Klimaschutz gibt. Welche Finalisten die SET Awards 2021 in den fünf Kategorien gewinnen, geben die Juroren am 20. Oktober 2021 nach dem SET Tech Festival 2021 bekannt.

So wird der Gebäudesektor “Fit for 55”

So wird der Gebäudesektor “Fit for 55”

Der Gebäudesektor muss noch viele Steine umdrehen, um die Klimaziele zu erreichen. Daher spielt dieser Bereich eine große Rolle in dem Paket “Fit for 55”, das die EU-Kommission im Sommer 2021 veröffentlicht hat. Es soll den Weg zum neuen, verschärften Klimaziel für 2030 bereiten. Der Text zeigt, wie der Gebäudesektor betroffen ist und welche Auswirkungen die geplanten Maßnahmen für Bestandsgebäude und Neubauten in Deutschland haben werden.

Photovoltaik für Parkplätze und Garagen

Photovoltaik für Parkplätze und Garagen

Neu gebaute, offene Parkplätze mit mehr als 35 Stellplätzen müssen in einigen Bundesländern ab 2022 mit Photovoltaik-Anlagen überdacht werden. Dieser Text beschreibt, welche Vorteile die Kombination von Parkflächen und Überdachung mit einer Photovoltaikanlage haben. Er erläutert, wie diese Pflicht in den verschiedenen Bundesländern aussieht, wie der Strom genutzt werden kann und welche Beispiele es bereits gibt.