Wettbewerb

DENEFF sucht Innovationen mit Gefühl für Energieeffizienz-Preis

Energieeffizienz-Preis Perpetuum Deneff
Ausschreibung des 2. Energieeffizienz-Preis PERPETUUM der DENEFF, Foto: DENEFF
Energieeffizienz-Preis Perpetuum Deneff
Ausschreibung des 2. Energieeffizienz-Preis PERPETUUM der DENEFF, Foto: DENEFF

Unternehmen mit innovativen Energieeffizienz-Lösungen können sich jetzt für den Deutschen Energieeffizienz-Preis „Perpetuum 2015“ bewerben. Gesucht werden sowohl neue Geschäftsmodelle als auch Produkt- oder Prozessinnovationen. Schwerpunktthema ist in diesem Jahr der sogenannte „Customer Insight“, also die Beantwortung tatsächlicher Bedürfnisse der Kunden.

Der Preis wird im kommenden Jahr zum zweiten Mal durch die Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz e.V. (DENEFF) in Zusammenarbeit mit Climate­KIC, dem EU­Netzwerk für Klima­Innovationen, ausgelobt.

Kosteineinsparung alleine reicht nicht für Entscheidung zu Energieeffizienz

Die Aussicht, Energiekosten einzusparen, ist oft nicht ausreichend, um den Kunden zu einer energetischen Modernisierung seines Gebäudes, seiner Industrieanlage oder zum Kauf eines hocheffizienten Elektrogeräts zu bewegen. Häufig sind es ganz subtile Gründe, die einer wirtschaftlich sinnvollen Investitionsentscheidung im Wege stehen, erläutert Martin Bornholdt, der sowohl Kommunikationswissenschaftler als auch Geschäftsführender Vorstand der DENEFF ist:

„Kundenentscheidungen sind paradox. Was für den Entwickler einer praktischen Lösung selbst einleuchtend ist, spricht längst nicht die Lebenswirklichkeiten der Breite an. Wichtig ist daher der ‚Customer Insight‘, also herauszukitzeln, was der Kunde fühlt, was er fürchtet und was ihn freut, was er hofft und was ihn letztendlich wirklich bewegt, in Energieeffizienz zu investieren.“

Innovationen mit Gefühl sind für viele Unternehmen Neuland

Malte Schneider, der als Direktor von Climate-KIC schon viele Start-Ups auf den Weg in den Markt begleitet hat, ergänzt:

„Innovationen mit Gefühl, mit ‚Human Touch‘ sind für viele Unternehmen Neuland. Das Denken über den eigenen Tellerrand hinaus macht aber nicht nur viel Spaß. Spätestens der Erfolg am Markt belohnt es, wenn die echten Bedürfnisse von Menschen gezielt angesprochen werden.“

Ausschreibung für Energieeffizienz-Preis ab sofort über die DENEFF

Interessierte Unternehmen können die Ausschreibungsunterlagen auf der direkt bei  der DENEFF herunterladen oder unter perpetuum(at)deneff.org anfordern und sich bis zum 15. Dezember 2014 06.01.2015 bewerben. In der Vorauswahl erfolgreiche Bewerber erhalten die Gelegenheit, bei der DENEFF Jahresauftaktkonferenz im Februar 2015 ein interessiertes Publikum aus potentiellen Geschäftspartnern, Finanziers und Unterstützern sowie eine hochkarätige Jury von Ihrer Energieeffizienz-Innovation zu überzeugen. Die Gewinner werden im Rahmen der Konferenz mit einem Jury- und einem Publikumspreis ausgezeichnet.

Update: Auf vielfache Nachfrage hat die DENEFF die Bewerbungsfrist bis zum 06. Januar 2015 verlängert.

Über den Autor

Andreas Kühl

Ich bin Energieblogger aus Leidenschaft mit einem großen Faible für Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Mit energynet.de betreibe ich einen der bekanntesten und einflussreichsten Energieblogs im deutschsprachigen Raum. Innovationen für die Energiewende in Technologien und Geschäftsmodellen sind meine aktuellen Schwerpunktthemen.

3 Kommentare

Hier klicken um einen Kommentar zu schreiben

Kategorien

Veranstaltungs-Partner

PV-Wind-Betreiberkonferenz

Unterstützt meine Arbeit für energynet.de!

Unterstütze mich auf Steady

Energieblogger, ich bin dabei!

Werbung




Alle 14 Tag erscheint der aktuelle Newsletter mit exklusiven Informationen zum Blog, einem Verweis auf die neuesten Beiträge, Empfehlungen von Veranstaltungen und ein Blick in andere Energieblogs.