tado cooling box app room

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 Kommentare

  1. Zum Thema: Im vergangenen Jahr gab es bei mir einmal die Idee, ob man zu jedem Klimagerät nicht eine PV-Anlage dazu kaufen sollte. Die Idee, wer sich den Luxus in unseren Breiten gönnt, könnte so auch den Ausbau des Solarstroms fördern.

    1. Das Produkt im Beitrag zielt eher auf andere Regionen ab in denen Klimaanlagen weiter verbreitet sind und auch sinnvoller sind als bei uns. Aber das stimmt schon, ich frage mich warum es so wenige Anlagen gibt zur solaren Kühlung, wo doch Bedarf und Angebot gleichzeitig vorhanden sind. Mit solarer Kühlung muss aber nicht unbedingt eine PV-Anlage gemeint sein.

  2. Hallo,
    @ Andreas: da hast du wohl Recht. Gerade im Mittelmeerraum oder noch südlicher sind Klimaanlagen besser aufgehoben. Aber so wie die meisten wohl einen Klimaschrank haben, so ist auch für die wenigen heissen Tage im Jahr das Verlangen nach Kühlung sehr gross. Da muss es keine grosser Kaltwassersatz oder ein Mitsubishi Klimagerät sein, da reichen auch VRF Systeme und da wäre eine individuelle Anpassung an die Nutzung doch lukrativ.