Strom

Umweltfreundliche Fernsehgeräte und Großtastentelefone mit dem blauen Engel ausgezeichnet

Der Blaue Engel IFA2
Der Blaue Engel für zwei Großtastentelefone von Olympia: Dr. Ulf Jaeckel, Bettina Uhlmann (Umweltbundesamt), Sven Elvert, Beate Rauls (Olympia) (v.l.n.r), Foto: Blauer Engel
Der Blaue Engel für zwei Großtastentelefone von Olympia: Dr. Ulf Jaeckel, Bettina Uhlmann (Umweltbundesamt), Sven Elvert, Beate Rauls (Olympia) (v.l.n.r), Foto: Blauer Engel
Der Blaue Engel für zwei Großtastentelefone von Olympia: Dr. Ulf Jaeckel, Bettina Uhlmann (Umweltbundesamt), Sven Elvert, Beate Rauls (Olympia) (v.l.n.r), Foto: Blauer Engel

Bisher habe ich bei meinem Blick auf die energieeffizienten Neuheiten der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin mich nur auf die Haushalts-Großgeräte, die „weiße Ware“ konzentriert. Doch es gibt zahlreiche weitere Geräte in unserem Alltag, die viel Strom benötigen, bzw. bei denen wir genauer auf den Stromverbrauch und die Nachhaltigkeit achten sollten.

So können Fernsehgeräte, je nach Größe, durchaus einen Stromverbrauch von über 100 kWh im Jahr haben und damit im Bereich der sparsamsten Haushaltsgeräte liegen. Also ist es auch hier wichtig auf den Energieverbrauch zu achten. Beispiele mit Werten für den Stromverbrauch von Fernsehgeräten pro Jahr gibt es im großen Vergleich des Stromverbrauchs von TV-Geräten bei stromverbrauch.info und in der EcoTopTen-Liste für Fernsehgeräte.

Neuer Fernseher mit Blauem Engel!

Auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin präsentieren das Umweltzeichen Blauer Engel und das Unternehmen Philips drei Serien von Fernsehgeräten, die die neu überarbeiteten Kriterien des Umweltzeichens erfüllen. Die vom Blauen Engel ausgezeichneten Geräte der aktuellen 6000er, 7000er und 8000er Modellserien in unterschiedlichen Bilddiagonalen verbrauchen besonders wenig Strom und können den Verbrauch dank automatischem Helligkeitsmanagement je nach Umgebungslicht weiter um bis zu 20 Prozent reduzieren. Und wer den stromverbrauchenden Standby-Betrieb vermeiden will, findet den bei vielen Geräten verschwundenen Aus-Schalter. Die höhere Stromrechnung muss nicht sein, wenn man sich für Umweltfreundlichkeit und technisches Know-How gleichzeitig entscheiden kann.

Zudem sind die Blauer Engel-Fernsehgeräte frei von Quecksilber, werden aus schadstoffarmen Materialien hergestellt und sind recyclinggerecht konstruiert. „Philips setzt damit in ganzen Modellserien einen Maßstab, dem hoffentlich bald auch andere Anbieter folgen“, hebt Dr. Edda Müller, stellvertretende Vorsitzende der Jury Umweltzeichen, hervor: „Der Blaue Engel bietet Verbraucherinnen und Verbrauchern eine klare Orientierungshilfe für umweltfreundliche Fernseher beim Einkauf.“

Mobil im Festnetz telefonieren mit dem Blauen Engel

Erfreut zeigen sich Bundesumweltministerium und Jury Umweltzeichen auch über das Engagement der Firma Olympia. Die Großtastenmobiltelefone „Becco“ und „Viva Colour“ erfüllen alle Anforderungen des Blauen Engel, insbesondere die vorsorgliche Begrenzung der elektromagnetischen Strahlung. Die austauschbaren Akkus der beiden Mobiltelefone gewährleisten eine lange Nutzungsdauer und die strengen Vorgaben über den Einsatz von Chemikalien machen die Nutzung und spätere Entsorgung sicherer. Herr Dr. Teichert, Vorsitzender der Jury Umweltzeichen, betont: „Mit dem Blauen Engel wollten wir die Hersteller zur Entwicklung von Geräten mit geringen SAR-Werten und zur Umsetzung von Recyclingkonzepten motivieren. Olympia ist das einzige Unternehmen, das hier bisher mit uns mitzieht. Aus Umwelt- und Gesundheitssicht sind die Geräte daher Premium.“

Zurzeit gibt es rund 12.000 Blauer Engel-Produkte von 1.400 Unternehmen in zirka 120 verschiedenen Produktgruppen. Unabhängigkeit und Glaubwürdigkeit garantieren die Jury Umweltzeichen, das Bundesumweltministerium, das Umweltbundesamt und die RAL gGmbH.

Über den Autor

Andreas Kühl

Ich bin Energieblogger aus Leidenschaft mit einem großen Faible für Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Mit energynet.de betreibe ich einen der bekanntesten und einflussreichsten Energieblogs im deutschsprachigen Raum. Innovationen für die Energiewende in Technologien und Geschäftsmodellen sind meine aktuellen Schwerpunktthemen.

Ein Kommentar

Hier klicken um einen Kommentar zu schreiben

  • Die Produkte mit dem Blauen Engel sind wirklich hervorragend und ich hoffe, dass mehr Unternehmen mitziehen werden. Aber ich vermute, dass es eher für die etwas teureren Produkte in Frage kommt sich den Blauen Engel zu holen, was sehr schade ist.

Kategorien

Veranstaltungs-Partner

PV-Wind-Betreiberkonferenz

Unterstützt meine Arbeit für energynet.de!

Unterstütze mich auf Steady

Energieblogger, ich bin dabei!

Werbung




Alle 14 Tag erscheint der aktuelle Newsletter mit exklusiven Informationen zum Blog, einem Verweis auf die neuesten Beiträge, Empfehlungen von Veranstaltungen und ein Blick in andere Energieblogs.