Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 Kommentare

  1. Und dann sagt 2012 noch ein CDU/CSU Politiker dass Erneuerbare Energien klar teurer als Atomenergie ist!
    Wie soll denn ein Unternehmer in EE investieren wenn alle Nase lang irgendwelche Rahmenbedingungen geändert werden siehe Fotovoltaik.
    Wenn selbst effiziente Gaskraftwerke dank des abgeschriebenen vorhandenen Kraftwerkparks im Moment nicht zu akzeptablen Bedingungen ans Netz gebracht werden können.
    Die Netze leiden im Moment eher nicht unter der aktuellen Politik. Hier ist es eher der Investitionsstau den die Betreiber in den letzten zehn Jahren für höhere Gewinne billigend in Kauf genommen haben und die nun anfallenden Kosten dafür nun auf die (breite – so breit ja nun dank unserer Regierung nun auch wieder nicht mehr) Masse umlegen.
    Die Regierung macht mit ihrer Energiepolitik den Eindruck der Hörigkeit einer Lobby, die am liebsten die von einer breiten Masse rational denkender Menschen gewollte Energiewende an die Wand zu fahren um danach weiter zu machen wie bisher.
    So nach dem Motto wenn sonst (partiell) gar kein Strom da ist dann doch lieber Atomstrom.