Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Kommentare

  1. Interessanter Artikel. Ich verstehe auch gar nicht, warum die Hersteller nicht mehr Werbung mit ihren energiefreundlicheren Geräten machen bzw. überhaupt Werbung mit stromverbrauchfreundlichen Fernsehern. Das Bild ist doch bestimmt genauso gut. So ein Fernseher ist ja schon eine Investition, die ich mir genau überlege – geringer Stromverbrauch wäre für mich da auf jeden Fall ein Plus.

  2. Vielleicht bekommen die Leute dann ja mit, dass der Betrieb ihres Fernsehers Strom benötigt und das man diesen bezahlen muss, denn überschlägig rechnen können ja noch die meisten. 200Watt mal 5 Stunden/Tag mal 365 mal 0,25€ (oder durch 4) macht etwas mehr als 90€ – eine meines Erachtens nicht zu vernachlässigende Energiesenke im Haushalt.
    Falls die Menschen dann nachdenken könnte es ja sein, dass sie sich gar keinen Fernseher mehr kaufen, denn wer will ja neben GEZ und den Anschaffungskosten noch mehr zahlen?