Podcast

Podcast 33 über Energieeffizienz in der Industrie

7. Jahrestagung Energieeffizienz in der Industrie

energynet.de Podcast "Energie im Gespräch"Im Podcast sind bisher viele Themen betrachtet worden. Aber Energieeffizienz ist bisher etwas kurz gekommen, auch wenn mir dieses Thema besonders wichtig ist. Zudem ist Energieeffizienz so vielfältig und kann von so vielen Seiten betrachtet werden. Gerade die Energieeffizienz in der Industrie kommt kaum in öffentlichen Medien vor, über die Beschwerden der Industrie wegen hohen Stromkosten wird hingegen oft berichtet.

Obwohl Energieeffizienz bereits von der IEA als die größte Energiequelle bezeichnet wird, gibt es weltweit immer noch ein großes Potential zur Einsparung von Energie – auch in Deutschland. Das Thema muss weg kommen von dem negativen Image – Energieeffizienz ist eine große Chance und keine Belastung. Das wäre nach meinem Eindruck die wichtigste Unterstützung, die von der Politik kommen kann, die alte Bundesregierung hat diese Chance, nach meinem Eindruck, nicht vermittelt.

Durch mittlerweile sechs Tagungen zum Thema „Energieeffizienz in der Industrie“ kann man heutiger Gesprächspartner, Günther Schmittberger von der Managementberatung T.A. Cook, auf viele Industriebetriebe blicken. Das Thema kann einfach und ohne großen Aufwand angepackt werden, wenn mit Verhaltensänderungen einfache Änderungen umgesetzt werden und erste Einsparungen erzielt werden können. So können zum Beispiel Investitionen in weitere Maßnahmen finanziert werden.

Wichtig ist, dass das Thema Energieeffizienz den Stellenwert bekommt, dass es nicht zeitlich befristet ist und, dass es ehrlich gemeint ist. Kurzfristige Aktionen helfen nicht weiter und ein Energiemanagement, das ein Energiemanagement oder die Zertifizierung nur eingerichtet wird, um die Befreiung von der EEG-Umlage zu erhalten ist weder hilfreich noch glaubwürdig. Am meisten profitieren können Betriebe von einer dauerhaften Nachhaltigkeitsstrategie, die nicht von der Marketing-Abteilung umgesetzt wird.

7. Jahrestagung Energieeffizienz in der Industrie

Die oben erwähnte Tagung wird von energynet.de übrigens als Medienpartner präsentiert.

Podcast Ausgabe 33 über Energieeffizienz in der Industrie

Weitere Informationen zum Podcast

Den energynet.de Podcast findet man auch im Audio-Portal SoundCloud, nur ohne diesen Begleittext. Darüber hinaus findet man den Podcast auch im Verzeichnis von podcast.de und natürlich auch im Podcast-Verzeichnis von itunes. Neu ist dieser Podcast jetzt auch in der Podcast-App Stitcher zu finden.

Abonnieren kann man ihn auch über den RSS-Feed des Podcast. Eine Übersicht aller bisherigen Podcast-Ausgaben gibt es hier. Kennt Ihr weitere Verzeichnisse, um den Podcast bekannt zu machen? Wenn er Euch gefällt, dann freue ich mich über eine Weiterempfehlung. Über Spenden zur Unterstützung der Arbeit freue ich mich ebenfalls, oben rechts ist ein Link zu meinem Paypal-Konto und unterhalb des Beitrags ein flattr-Button.

Nächste Woche geht es wieder weiter mit einer neuen interessanten Ausgabe. Ideen für neue Gesprächspartner habe ich schon. Wer Interesse zu einem Podcast oder Vorschläge für Gesprächspartner hat, kann sich gerne in einem Kommentar melden. Das Gleiche gilt auch für Fragen an meine künftigen Gesprächspartner.

Über den Autor

Andreas Kühl

Ich bin Energieblogger aus Leidenschaft mit einem großen Faible für Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Mit energynet.de betreibe ich einen der bekanntesten und einflussreichsten Energieblogs im deutschsprachigen Raum. Innovationen für die Energiewende in Technologien und Geschäftsmodellen sind meine aktuellen Schwerpunktthemen.

Gerne schreibe ich auch Texte für Ihre Medien, wie die Website, den Unternehmensblog oder das Unternehmensmagazin, Darüber hinaus kann ich Sie auch beraten ibei der Online-Kommunikation.

Nehmen Sie mit mir Kontakt auf; kontakt@energynet.de oder Tel. 0176/60951953

Kommentar schreiben

Hier klicken um einen Kommentar zu schreiben

Kategorien

Meine Leistungen für Sie

Gerne schreibe ich auch Texte für Ihre Medien, wie die Website, den Unternehmensblog oder das Unternehmensmagazin. Darüber hinaus berate ich Sie auch bei der Konzeption Ihrer Online-Kommunikation.

Hier finden Sie meine Referenzen.

Nehmen Sie mit mir Kontakt auf:
kontakt@energynet.de oder Tel. 0176/60951953

Unterstützt meine Arbeit für energynet.de!

Unterstütze mich auf Steady

Partner

Energieblogger, ich bin dabei!

Werbung




Alle 14 Tag erscheint der aktuelle Newsletter mit exklusiven Informationen zum Blog, einem Verweis auf die neuesten Beiträge, Empfehlungen von Veranstaltungen und ein Blick in andere Energieblogs.