Meine-Heizung-kann-mehr: Kauf eines Brennwertkessel: Kosten und Ersparnis

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Kommentare

  1. Ich hatte einen Brennwertkessel in meinem Haus installiert. Ja, es ist wahr, dass der Preis hoch ist. Aber ich bin mit der Qualität zufrieden und das Produkt amortisiert sich schnell. Ich denke, dass ich langfristig Geld sparen werde.

  2. Hallo Andreas,

    mein Webprogrammiert hat mir heute eine kleine Liste gesendet mit Web-Adressen auf denen „Hans Brandt“ kommentiert hat. Er wollte mir damit nur die Illusion nehmen, dass dieser bei uns im Blog freiwillig ein Kommentar hinterlassen hat. Bei uns wollte er Werbung für eine Immobilienfirma aus Österreich machen.

    Bei dir für einen Installateur aus Österreich. Hier scheint es einige Parallelen zu geben. Wir haben den Kommentar zwar freigegeben aber seine Werbung entfernt. Allerdings diesbezüglich auch seinen Kommentar bearbeitet. Ob dies sinnvoll ist, weiß ich nicht!

    Ansonsten soll dies wohl nichts schlimmes darstellen. Ich sah es allerdings als meine Pflicht an, dir dies ebenfalls zu schreiben. Für mich spannend, da ich einige neue Webseiten kennenlerne.

    Sonnige Grüße aus Leipzig!