Allgemein Energie-Blogs

Die Top-Liste der Energie-Blogs im März

Die Liste der Energie-Blogs als Google-Docs Datei ist schon sehr umfangreich geworden und umfasst mittlerweile 62 Energieblogs aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Jeder kann diese Datei bearbeiten und neue Blogs hinzufügen. Einen Überblick zu behalten ist sehr schwer oder eigentlich nicht möglich.

Daher möchte ich monatlich weiter suchen nach der Liste der Top Energie-Blogs, die häufig gelesen, kommentiert und verlinkt werden. Nicht nur die reinen Leserzahlen sind wichtig, sondern auch die Interaktion und die Diskussionen eines Blogs.

Schwierig bleibt aber der Weg dahin, wie legt man eine solche Liste fest, die alle diese Faktoren berücksichtigt. Ich habe keine neuen Hilfsmittel gefunden für ein Ranking von Energieblogs seit der Februar Top-Liste. Oder sollten wir ganz auf ein Ranking verzichten?

Also präsentiere ich hier wieder eine Top10 der Energie-Blogs aus dem Umwelt-Ranking von ebuzzing:

1. Greenpeace-Blog
Eigentlich gehört Greenpeace dazu, aber bisher hatte ich sie nicht in dem  Ranking, da mir der Blog zu negativ ist. Alle Artikel drehen sich darum, was alles falsch ist. Lieber wäre es mir, wenn sie mehr aufzeigen würden, wie die Zukunft der Energieversorgung aussehen könnte.

2. reset.to
Bei ebuzzing von Platz 6 auf 7 gefallen.

3. energynet.de
Bei ebuzzing von Platz 10 auf 16 gefallen.

4. CleanEnergy-Project
Von Platz 12 auf 17 gefallen.

5. Klima Wandel
Konstant auf Platz 23

6. ÖkoEnergie-Blog
Um eine Position auf Platz 37 der Umwelt-Blogs gestiegen.

7. 100 Prozent erneuerbar
Der Blog zur gleichnamigen Stiftung hat vor allem durch eine Facebook-Aktion auf sich aufmerksam gemacht, mit der Frage wer mehr Fans hat – die Sonne oder Philip Rösler. Auf Platz 41 der ebuzzing Umwelt-Blogs.

8. Kerngedanken
Ja, es gibt auch Blogs, die sich für Kernkraftwerke aussprechen. Auf Platz 48 der ebuzzing Umwelt-Blogs.

9. Ökostromanbieter-Blog
Ein neuer Blog über Ökostrom, den ich bisher noch nicht kannte. Er steht auf Platz 63 der Umwelt-Blogs.

10. Bau- & Energieportal für Hausbesitzer
Energiespartipps für Hausbesitzer auf Platz 64 der der Umwelt-Blogs.

Es gibt ja noch viele andere Möglichkeiten herauszufinden, welche Energie-Blogs die größte Reichweite habe. In dieser Ausgabe möchte ich ein Facebook-Ranking aufstellen, denn über Facebook kann man seine Reichweite deutlich erhöhen. Hierfür verwende ich eine Google-Docs Datei, die mit einem Makro alle „Gefällt mir“ und Kommentare, sowie die Häufigkeit der geteilten Seiten zählt – diese Datei kann von jedem um weitere Seiten ergänzt werden. Ich habe noch ein paar andere Seiten hinzugefügt und folgendes Ranking erhalten:

1. Greenpeace Blog
2. Cleanthinking.de
3. 100 Prozent erneuerbar Blog
4. Baupraxis Blog
5. energynet.de
6. Ökoenergie-Blog
7. Solarmedia
8. Klimawandel.com
9.  Biomasse-Nutzung
10. ee Blog

 

Schlüsselwörter

Über den Autor

Andreas Kühl

Ich bin Energieblogger aus Leidenschaft mit einem großen Faible für Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Mit energynet.de betreibe ich einen der bekanntesten und einflussreichsten Energieblogs im deutschsprachigen Raum. Innovationen für die Energiewende in Technologien und Geschäftsmodellen sind meine aktuellen Schwerpunktthemen.

5 Kommentare

Hier klicken um einen Kommentar zu schreiben

Kategorien

Veranstaltungs-Partner

20. Forum Neue Energiewelt 2019

Digitale Energiewelt 2019

Unterstützt meine Arbeit für energynet.de!

Unterstütze mich auf Steady

Energieblogger, ich bin dabei!

Werbung




Alle 14 Tag erscheint der aktuelle Newsletter mit exklusiven Informationen zum Blog, einem Verweis auf die neuesten Beiträge, Empfehlungen von Veranstaltungen und ein Blick in andere Energieblogs.