Licht

Glühlampenverbot ist ein Signal zum Stromsparen

In den letzten Tagen hatte ich verschiedene Artikel zum Glühlampenverbot der EU veröffentlicht, die alle mit großem Interesse gelesen wurden – das sagen jedenfalls die Zugriffszahlen. Nach der Veröffentlichung des Beschlusses, meldet sich die dena mit einer Zusammenfassung und dem Hinweis dieses Verbot sollte der Startschuss zum Strom sparen sein.

Die von der EU-Kommission vorgelegte und den EU-Mitgliedsstaaten beschlossene Verordnung sieht vor, bereits ab September 2009 alle Glühlampen mit matten Glaskolben sowie 100-Watt-Glühlampen mit klaren Glaskolben aus den Regalen zu verbannen. Schrittweise sollen dann – abhängig vom Stromverbrauch – weitere Glühlampenmodelle vom Markt genommen werden, bis sie im Jahr 2012 bis auf wenige Spezialanwendungen vollständig verboten werden. Bevor die Mitgliedsstaaten das Glühlampenverbot umsetzen können, müssen das EU-Parlament und der EU-Rat noch zustimmen. Die Verordnung gehört zu einer Reihe von Gesetzesinitiativen, mit denen die EU den Energieverbrauch und damit auch den Ausstoß klimaschädlicher Treibhausgase in Europa reduzieren möchte.

In einigen älteren Artikeln habe ich einige Fakten zu Energiesparlampen, die aufgrund früherer Probleme immer wieder in der Diskussion sind, zusammen getragen. Ebenso möchte ich bei der Gelegenheit auf einen Test von Energiesparlampen verweisen. Auf den beliebtesten Artikel bei energynet.de zur energieeffizienten Beleuchtung mit LED muss ich eigentlich nicht mehr verweisen.

Über den Autor

Andreas Kühl

Energieblogger aus Leidenschaft mit großem Faible für effiziente Energienutzung im Strom- und Wärmebereich. Diie kostenlos zur Verfügung stehende Energie der Sonne und vom Wind sind für mich faszinierend und Herausforderung zugleich.
Sie suchen für Ihre Informationsseiten oder Ihren Blog immer wieder nach neuen, interessanten Inhalten? Oder Sie wollen Ihre Online-Kommunikation analysieren lassen? Informationen zum Leistungsangebot von Andreas Kühl finden Sie unter energynet.de/leistungen.

Kommentar schreiben

Hier klicken um einen Kommentar zu schreiben

Kategorien

Partner

Unterstützt meine Arbeit!

Unterstütze mich auf Steady

Werbung

Werbung


Energieblogger, ich bin dabei!

energieblogger.net, ich bin dabei!

Werbung