Video-Vorschau zu den Berliner Energietagen 2015

In der kommenden Woche sind die Berliner Energietage 2015 , eine Veranstaltung mit bundesweiter Beachtung und mit großem Anteil an Energieeffizienz. Ich besuche die Energietage schon seit vielen Jahren und in diesem Jahr habe ich wieder eine eigene Veranstaltung im Namen der Energieblogger – gemeinsam mit Kilian Rüfer lade ich zu wieder zu einem Open-Table ein. Thema ist die “Kommunikation der Energiewende am Gebäude durch zielgruppengerechte Dialoge”. Was dies genau heißt, seht Ihr in der Video-Vorschau, die ich für Euch heute erstellt habe. weiterlesen ›

7 Projekte der WEMAG beim Tag der Erneuerbaren Energien am 25. April 2015

Der einfachste Preisrechner für Solarstrom

Die WEMAG AG öffnet zum Tag der erneuerbaren Energien am 25.04.2015 7 Standorte mit einem bunten Rahmenprogramm, Foto: WEMAG AG Am Samstag, den 25.04.2015, ist bundesweiter Tag der Erneuerbaren Energien. An vielen Orten werden die Erneuerbaren Energien präsentiert zum entdecken, Spaß haben und erleben. Vor 20 Jahren begann es im sächsischen Oederan, in diesem Jahr beteiligen sich viele Organisationen in ganz Deutschland. Auch mein Sponsor, die WEMAG AG öffnet die Türen einiger Projekte, hier die dazugehörige Pressemeldung: Schauplätze regenerativer Energien in Mecklenburg-Vorpommern Jedes Jahr findet bundesweit der „Tag der Erneuerbaren Energien“ statt. Unternehmen nutzen den Aktionstag, um der interessierten Öffentlichkeit ihre Projekte und Anlagen zur Erzeugung regenerativer Energie aus Wind, Sonne und Biomasse vorzustellen. In einer bisher beispiellosen Aktion hat das Energieministerium Mecklenburg-Vorpommerns in diesem Jahr über 60 Projekte unterschiedlicher Akteure koordiniert, die den Tag landesweit zu einem Erlebnis machen. weiterlesen ›

Industrie-Stromspeicher im Fokus des ersten StorageDay XXL

Ankündigung StorageDay XXL am 05.05.15 in Nördlingen Wer sich als Praktiker über Batteriespeicher informieren wollte, ist sicher schon über die Veranstaltung StorageDay gestolpert oder war vielleicht schon auf einer der bisher sechs Veranstaltungen, die an verschiedenen Orten im gesamten Bundesgebiet stattgefunden haben. Innerhalb eines Nachmittags präsentieren sich zahlreiche Hersteller dem Fachpublikum, stellen ihre Batterie-Speicher vor und beantworten Fragen. Es gibt keine vergleichbare Veranstaltungsreihe mit einer direkten Gegenüberstellung der unterschiedlichen Systeme für Batteriespeicher. weiterlesen ›

Kein Grund sich auszuruhen bei Energieeffizienz in Deutschland

Steve Nadal präsentiert die ACEEE Energy Efficiency Scorecard, Foto: Andreas Kühl

Steve Nadal präsentiert die ACEEE Energy Efficiency Scorecard, Foto: Andreas Kühl

Deutschland sieht sich selbst als Vorreiter in Sachen Energieeffizienz. Da gab es ja im letzten Jahr die Bestätigung durch den amerikanischen Think-Tank für Energieeffizienz ACEEE, der Deutschland wenige Tage nach der Fußball-Weltmeisterschaft als Energieeffizienz-Weltmeister kürte. Unter den 16 führenden Nationen in der Weltwirtschaft belegte Deutschland den ersten Rang in der Auswertung der Energieeffizienz – vor allem durch die führende Position im Bereich der Industrie.

Ist das heute so nachvollziehbar und wie sieht ein europaweiter Vergleich der Energieeffizienz aus? Weitere Kriterien, neben Gebäuden, Industrie und Transport, wären die Entwicklung der Effizienzfortschritte und die aktuelle Effizienzpolitik.

Deutschland wird da auch gut abschneiden, aber in der Führungsposition? weiterlesen ›

Energieeffizienz braucht Vorbilder und gute Beispiele

Mobile Überwachung des Energieverbrauchs von Laptop und Smartphone

Mobile Überwachung des Energieverbrauchs von Laptop und Smartphone

Energieeffizienz braucht gute Beispiele aus der Praxis. Beispiele, die zeigen was alles machbar ist und was Energieeffizienz leisten kann. Das gilt für den privaten Bereich im Haushalt und am Gebäude, genauso wie in der Industrie. Solche Beispiele regen eher zu eigenen Handlungen und Investitionen an, als beispielsweise Bilder von Produkten. Genauso wichtig als beispielgebendes Vorbild sind Unternehmer, die mit großem Engagement hinter den Effizienz-Aktivitäten im Unternehmen stehen. Für diesen Beitrag zeige ich die Firma Weidmüller aus Detmold als engagiertes Unternehmen im Bereich Energieeffizienz.

weiterlesen ›

Eine Perspektive für die Bürgerenergie-Bewegung: Die Bürgerwerke eG

Gastbeitrag von Christopher Holzem, Bürgerwerke eG,
Teil 1: “Energiewende am Scheideweg: Wem gehört die Energieversorgung der Zukunft?

Team Bürgerwerke eG

Das Team der Bürgerwerke in Heidelberg, Foto: Bürgerwerke eG

Viele Bürger sind mit der Energiewende selbst zu Energieerzeugern geworden – oft zusammen mit anderen in einer Energiegenossenschaft. Die alte Energiewirtschaft will die Energiewende nun für sich beanspruchen und zahlreiche gesetzliche Regelungen erschweren den Bau neuer Bürgeranlagen. Deshalb haben sich 29 Energiegenossenschaften der wachsenden Gemeinschaft der Bürgerwerke angeschlossen, um eine unabhängige Stromvermarktung aufzubauen.

Es sind die Bürger, die die Energiewende in den letzten Jahren entscheidend vorangebracht haben – ob als Hauseigentümer mit einer Solaranlage oder als Mitglied einer Energiegenossenschaft. Doch die aktuellen Entwicklungen in der Energiepolitik erschweren dringend benötigte Bürgerbeteiligung: Solaranlagenbetreiber müssen auf den selbst erzeugten und direkt verbrauchten Strom eine Umlage zahlen, Energiegenossenschaften müssen in Ausschreibungswettbewerbe mit großen Energiekonzernen gehen. Eine Folge daraus ist, dass 2014 nur noch vereinzelt neue Energiegenossenschaften gegründet wurden. weiterlesen ›