Energieeffizienz Veranstaltungen

Innovationen um Energieeffizienz weiter zu denken

Deneff JAK 2013
Plenum der DENEFF Jahresauftaktkonferenz 2013, Foto: DENEFF
Deneff JAK 2013
Plenum der DENEFF Jahresauftaktkonferenz 2013, Foto: DENEFF

Jede Branche hat so ihre jährlichen Treffpunkte zum austauschen und netzwerken, und auch um auf sich aufmerksam zu machen. Am 12. März 2014 trifft sich wieder die Energieeffizienzbranche in Berlin zur Jahresauftaktkonferenz  der DENEFF. Mit dabei werden in diesem Jahr Bundesministerin Dr. Barbara Hendricks und 250 Entscheider aus der Energieeffizienzwirtschaft, Verbänden, Politik, NGOs und Wissenschaft sein. Als Höhepunkt wird in diesem Jahr erstmalig der Deutsche Energieeffizienzpreis „Perpetuum“ verliehen.

Branche der Energieeffizienz an einem Ort

Im vergangenen Jahr standen strategische Partnerschaften in der Branche im Mittelpunkt und ich habe intensiv berichtet über Energieeffizienz als wichtigen Baustein für den Erfolg der Energiewende, sowie Verhalten und Kommunikation als Grundlage der Energieeffizienz. Geändert hat sich im Laufe des Jahres nicht viel an der Bedeutung der Energieeffizienz. Dennoch glaube ich, dass in 2014 sich sehr viel verändern wird. Daher freue ich mich auf diese Veranstaltung von der ich wieder ausführlich berichten werde.

Die sehr heterogene Energieeffizienzbranche befasst sich mit unterschiedlichen Bereichen der Energieeffizienz und arbeitet in der gesamten Wertschöpfungskette, von Technologieentwicklung über Vertriebsansätze, bis hin zu neuen Finanzierungsmodellen, um Energieeffizienzlösungen noch effektiver und attraktiver zu machen.

Innovationen sollen Energieeffizienz voran bringen

In diesem Jahr stehen Innovationen im Mittelpunkt der Konferenz, mit der wichtigen Frage wie kann man Energieeffizienz weiter denken. Die erste Keynote wird gehalten von Dr. Boris Mauer, dem Autor des Buches „Innovationsweltmeister“, über Veränderungen, die zum Erfolg werden. Danach wird es spannender mit Roger Karner, Geschäftsführer der Philips GmbH und Leiter des Unternehmensbereichs Lighting für die D-A-CH-Region, über Innovationen als Element der Unternehmenskultur.

Zu Beginn des Nachmittags werden praktische Innovationen aus verschiedenen Bereichen in Kurzvorträgen, sogenannten Elevator-Pitches vorgestellt. Dazu gehören Innovationen aus den Bereichen  Produke, Prozesse, Marketing und Finanzierung. Am Ende der Veranstaltung werden die Preisträger der einzelnen Kategorien mit dem ersten Deutschen Energieeffizienzpreis „Perpetuum“ geehrt.

Ich bin sehr gespannt auf die Jahresauftaktkonferenz der DENEFF 2014 und wünsche mir wirkliche Innovationen und Diskussionen, die die Energieeffizienz voran bringen. Innovationen, die den Markt verstehen und Energieeffizienz so attraktiv machen, dass diese ankommt auf dem Markt, dass sie endlich ein wichtiges Thema wird und ihren Beitrag zur Energiewende und zum Klimaschutz leisten kann.

Schlüsselwörter

Über den Autor

Andreas Kühl

Ich bin Energieblogger aus Leidenschaft mit einem großen Faible für Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Mit energynet.de betreibe ich einen der bekanntesten und einflussreichsten Energieblogs im deutschsprachigen Raum. Innovationen für die Energiewende in Technologien und Geschäftsmodellen sind meine aktuellen Schwerpunktthemen.

Kommentar schreiben

Hier klicken um einen Kommentar zu schreiben

Kategorien

Veranstaltungs-Partner

20. Forum Neue Energiewelt 2019

Digitale Energiewelt 2019

Unterstützt meine Arbeit für energynet.de!

Unterstütze mich auf Steady

Energieblogger, ich bin dabei!

Werbung




Alle 14 Tag erscheint der aktuelle Newsletter mit exklusiven Informationen zum Blog, einem Verweis auf die neuesten Beiträge, Empfehlungen von Veranstaltungen und ein Blick in andere Energieblogs.