Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Kommentar

  1. Das kenne ich sehr gut, ist es zu warm kann man sich nicht richtig konzentrieren und wird schnell müde. Ist es zu kalt friert man natürlich. Eine Heizung mit Thermostat ist eine gute Sache, aber wenns um Luftfeuchtigkeit usw. geht wird es schwierig da ein Mittelding zu finden. Gruss Thorsten