Energieeffizienz

Durch Energieeffizienz bei Pumpensystemen zum Erfolg

Seit 2005 hat die Kampagne „Energieeffiziente Systeme in Industrie und Gewerbe“ Unternehmen bei der Steigerung der Energieeffizienz von Pumpensystemen mit großem Erfolg unterstützt: Kostenlose Energieberatungen der Kampagne konnten bei verschiedenen Unternehmen Einsparpotenziale von über 100.000 Euro pro Jahr aufzeigen. Bei der Mehrzahl der beratenen Unternehmen liegen die Möglichkeiten zur Kostenreduzierung durch eine energetische Optimierung der Pumpensysteme zwischen 2.500 und 50.000 Euro jährlich. Im Durchschnitt können die Unternehmen die Stromkosten für ihre Pumpen um zirka 30 Prozent senken. Diese Bilanz ziehen die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) und der VDMA-Fachverband Pumpen + Systeme nach Durchführung von mehr als 70 Beratungen in Unternehmen aus Industrie und Gewerbe.

„Die Beratungen verdeutlichen die Wirtschaftlichkeit von Energieeffizienzmaßnahmen“, so dena-Geschäftsführer Stephan Kohler. „Durch die Reduktion der Energiekosten amortisieren sich die Investitionen in der Regel in 2 bis 3 Jahren, bei bemerkenswerten Kapitalrenditen zwischen 30 und 50 Prozent.“

Christoph Singrün, Geschäftsführer des VDMA-Fachverbands Pumpen + Systeme: „Die Ergebnisse der Kampagne zeigen, dass es sich gerade auch für kleine und mittlere Unternehmen wirtschaftlich auszahlt, in die Steigerung der Energieeffizienz ihrer Systeme zu investieren. Die aufgezeigten Kosteneinsparungen können in Unternehmen der unterschiedlichsten Größen und Branchen erzielt werden.“

Die Broschüre „Erfolgsbilanz bei Pumpensystemen: EnergieEffizienz lohnt sich.“ stellt die Ergebnisse der Kampagne ausführlich vor und zeigt anhand vieler praktischer Unternehmensbeispiele die Möglichkeiten zur Energieeffizienzsteigerung und Kostensenkung bei Pumpensystemen. Neben dem Beratungsangebot wurden im Zuge der Kampagne umfangreiche Informationsmaterialien und anwendungsorientierte Praxishilfen für Industrie- und Gewerbeunternehmen entwickelt. Die Angebote reichen von technischen Informationsblättern, über einen Vergleichsrechner für Lebenszykluskosten von Pumpen bis zu Hinweisen auf Finanzierungsmöglichkeiten. Dieses Experten-Know-how können die Unternehmen gezielt zur Optimierung ihrer Pumpensysteme einsetzen. Die Broschüre und alle Angebote stehen auf der Internetplattform www.system-energieeffizienz.de allen Interessierten kostenlos zur Verfügung.

Schlüsselwörter

Über den Autor

Andreas Kühl

Ich bin Energieblogger aus Leidenschaft mit einem großen Faible für Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Mit energynet.de betreibe ich einen der bekanntesten und einflussreichsten Energieblogs im deutschsprachigen Raum. Innovationen für die Energiewende in Technologien und Geschäftsmodellen sind meine aktuellen Schwerpunktthemen.

2 Kommentare

Hier klicken um einen Kommentar zu schreiben

Kategorien

Veranstaltungs-Partner

Unterstützt meine Arbeit für energynet.de!

Unterstütze mich auf Steady

Energieblogger, ich bin dabei!

Werbung




Alle 14 Tag erscheint der aktuelle Newsletter mit exklusiven Informationen zum Blog, einem Verweis auf die neuesten Beiträge, Empfehlungen von Veranstaltungen und ein Blick in andere Energieblogs.