Energiewende Stromnetz

Intelligente Stromversorgung kann auch einfach erklärt werden

Die Umstrukturierung der Energieversorgung mit dezentralen Stromerzeugungsanlagen aus erneuerbaren Energien verändert die gesamte Struktur der Stromversorgung. Von zentralen, verbrauchsnahen Erzeugern muss die Stromwirtschaft umgestellt auf dezentrale,, teilweise verbrauchsferne und variable Erzeugungseinheiten.

Diese Veränderung ist eine sehr große und umfassende Herausforderung, wahrscheinlich die größte Herausforderung der Energiewende. Dies konnten wir in der vergangen Woche beim ABB Bloggertreffen in einem Vortrag und in der anschließenden Diskussion gut erkennen. In dieser Diskussion ging es auch um die Frage, wie man Smart-Grids, also intelligente Stromnetze den Verbrauchern nahe bringen und erklären kann. Daraus resultierte auch die Frage, die zu der Überschrift des Beitrags führte.

Eine gute Erklärung habe ich heute gefunden im Blog der Stiftung 100 prozent erneuerbar. Diese stellte einen Spot vor, der Smart-Grids anschaulich erklärt und den Sinn aufzeigt. Verbraucher sollten damit die Bedeutung und Notwendigkeit der Smart-Grids für die Energiewende erkennen. Auch wenn der Beitrag sehr oberflächlich ist und manche Aspekte, wie Lastmanagement und Kombikraftwerk, noch erwähnen könnte, ist er sehr anschaulich geworden und erklärt gut die Bedeutung von Smart-Grids.

Daher teile ich das Video hier sehr gerne und stelle auch die Frage, ob es gelungen ist den Zusammenhang zwischen intelligenten Stromnetzen und der Energiewende für Jedermann anschaulich darzustellen.

Schlüsselwörter

Über den Autor

Andreas Kühl

Energieblogger aus Leidenschaft mit großem Faible für effiziente Energienutzung im Strom- und Wärmebereich. Diie kostenlos zur Verfügung stehende Energie der Sonne und vom Wind sind für mich faszinierend und Herausforderung zugleich.
Sie suchen für Ihre Informationsseiten oder Ihren Blog immer wieder nach neuen, interessanten Inhalten? Oder Sie wollen Ihre Online-Kommunikation analysieren lassen? Informationen zum Leistungsangebot von Andreas Kühl finden Sie unter energynet.de/leistungen.

Ein Kommentar

Hier klicken um einen Kommentar zu schreiben

  • […] einem erst gestern veröffentlichten Beitrag bei Andreas greift er kurz das Thema Smart Grid noch einmal auf und ist überhaupt erst über diesen Blog auf […]

Kategorien

Partner

Unterstützt meine Arbeit!

Unterstütze mich auf Steady

Werbung

Werbung


Energieblogger, ich bin dabei!

energieblogger.net, ich bin dabei!

Werbung