Sponsored Post

Alternative Energie: Potenziale und Prognosen

Sponsored Post/ Werbung

Der Weltenergieverbrauch wächst. Obwohl das traditionelle verarbeitende Gewerbe und die traditionellen Dienstleistungen immer energieeffizienter werden, führen das globale Bevölkerungswachstum und das Aufkommen neuer Dienstleistungen zu einem Anstieg des Gesamtenergieverbrauchs. Hierbei sind starke ETFs zu erwähnen, die die Weiterentwicklung eines Branchen-Index abbilden. So können Sie Gelder in die Entwicklung der alternativen Energie investieren, ohne einen Aktienkorb dieser Branche zusammenstellen zu müssen.

Der weltweite Energieverbrauch belief sich 2019 nach Angaben der Internationalen Energieagentur auf 20,96 Billionen kWh. Für 2030 werden 33,4 Billionen kWh und bis 2050 bis zu 41,3 Billionen kWh prognostiziert. Die digitale Wirtschaft macht etwa ein Zehntel des weltweiten Energieverbrauchs aus, doch dieser Anteil steigt. Vor ein paar Jahren war Kryptowährung-Mining beispielsweise eine der Hauptattraktionen, und heute verbraucht diese Ausrichtung weltweit mehr Energie als viele andere Länder.

Erneuerbare Energiequellen senken die Stromkosten

Die Welt braucht mehr Energie und wenn möglich für weniger Geld. Um den wachsenden globalen Anforderungen gerecht zu werden, braucht der Energiesektor qualitative Veränderungen. Die Nutzung erneuerbarer Energiequellen (EE), die Dezentralisierung der Erzeugung und die weit verbreitete Einführung von „Smart Grids“ werden zu einer radikalen Senkung der Stromkosten führen.

Die Nutzung erneuerbarer Energiequellen wird von der öffentlichen Meinung am häufigsten im Zusammenhang mit „grüner Energie“ betrachtet, die sich bei der Arbeit nur minimal auf die Umwelt auswirkt, und betrachtet dies als eine sehr innovative Richtung, die kürzlich aufgetaucht ist. Dies ist jedoch nicht ganz richtig.

Beispiele für erneuerbare Energien

Ein klassisches Beispiel für die Erzeugung von Kapazität aus erneuerbaren Energiequellen sind Wasserkraftwerke, die seit mehr als einem Jahrhundert auf der ganzen Welt gebaut werden. Wind-, Gezeiten-, Sonnen-, Geothermie- und andere Kraftwerke mit erneuerbaren Energiequellen wurden ebenfalls vor vielen Jahrzehnten entwickelt, und solche Lösungen können auf einer Vielzahl von technologischen Ansätzen beruhen. Beispielsweise können Solarmodule mit Halbleitermodulen ausgestattet sein, die Licht direkt in Elektrizität umwandeln, oder sie können ein System von Spiegeln sein, die Licht auf einen Tank fokussieren und das darin enthaltene Fluid erwärmen, wodurch die Turbine gedreht wird. Es gibt viele Variationen von Gezeitenkraftwerken.

EE-Lösungen, deren Funktionsprinzipien vor Jahrzehnten entwickelt wurden, basieren auf neuen Materialien und modernen technischen Ansätzen, wodurch Anlagen billiger und effizienter werden. Beispielsweise bei Sonnenkollektoren, in deren Verbesserung astronomische Mittel investiert wurden, ist eine solche Entwicklung am auffälligsten.

Steigerung der Effizienz von erneuerbaren Energien

Es gibt jedoch auch andere Ansätze zur Steigerung der Effizienz der entsprechenden Lösungen. In Südkorea wird beispielsweise ein schwimmendes Solarkraftwerk gebaut, dessen Batterien drehbar sind, um den ganzen Tag über eine optimale Ausrichtung zur Sonne zu gewährleisten. Man behauptet, dass eine solche einfache Herangehensweise an die neue Lösung die Solarenergieerzeugung um 22% gegenüber Kraftwerken an Land mit stationären Batterien erhöhen wird. Das Ablegen von Batterien auf einer Wasseroberfläche erleichtert das Ändern der Ausrichtung der Paneele, eine ähnliche Lösung kann auch am Boden erstellt werden, nur wird sie komplizierter und teurer. Erinnern Sie sich daran, dass die Platzierung von Paneelen auf dem Wasser eine Erwärmung vermeidet, was die Effizienz von Solarpaneelen erheblich verringert.

Wie Sie sehen, war es nicht erforderlich, neue physikalische Effekte zu entdecken, neue Technologien für die Herstellung von Halbleiterplatten usw. zu entwickeln, um eine signifikante Steigerung der Effizienz zu erzielen. Es stellte sich jedoch heraus, dass es sich um ausreichend traditionelle technische Ansätze handelte. Es gibt viele ähnliche Beispiele, die Aufmerksamkeit der Ingenieure wird auf die „grünen Kraftwerke“ gelenkt, sodass Dutzende elegante Lösungen für diese Systeme schaffen.

Über den Autor

Andreas Kühl

Ich bin Energieblogger aus Leidenschaft mit einem großen Faible für Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Mit energynet.de betreibe ich einen der bekanntesten und einflussreichsten Energieblogs im deutschsprachigen Raum. Innovationen für die Energiewende in Technologien und Geschäftsmodellen sind meine aktuellen Schwerpunktthemen.

Kommentar schreiben

Hier klicken um einen Kommentar zu schreiben

Kategorien

Veranstaltungs-Partner

PV-Wind-Betreiberkonferenz

Unterstützt meine Arbeit für energynet.de!

Unterstütze mich auf Steady

Energieblogger, ich bin dabei!

Werbung




Alle 14 Tag erscheint der aktuelle Newsletter mit exklusiven Informationen zum Blog, einem Verweis auf die neuesten Beiträge, Empfehlungen von Veranstaltungen und ein Blick in andere Energieblogs.