Energiespeicher

5 wichtige Punkte bei der Auswahl eines Gewerbespeichers

Auswahl eines Gewerbespeichers

Eine Kooperation mit denersol.

Neben der Frage des Nutzens eines Batteriespeichers stellt sich in der Praxis primär die Frage, auf was bei der Auswahl der Lösung zu achten ist. Im letzten Artikel hatten wir bereits erläutert, wie Gewerbe- und Industriebetriebe am sinnvollsten mit Batteriespeichern Stromkosten sparen. Jedoch sind die Wirtschaftlichkeit und die zugehörigen Erlöse das eine, die technische Lösung, um diese zu erreichen, das andere.

Im Folgenden wollen wir deshalb näher betrachten, welche Lösungen am Markt verfügbar sind und inwiefern sich diese unterscheiden. Neben den Investitionskosten ist auch sehr wichtig, dass das Energiemanagementsystem entsprechend intelligent steuert und dass neben einer adäquaten Garantie seitens des Anbieters auch ein entsprechender Service angeboten wird. Zudem gibt es oft beträchtliche Unterschiede in Funktion und Leistungsumfang, deshalb lohnt es sich, die Anbieter von Batteriespeicher-Komplettsystemen näher zu betrachten.

Wie ist ein Batteriespeichersystem generell aufgebaut?

In der Öffentlichkeit wird oft nicht differenziert, was ein Batteriespeicher genau ist bzw. welche Unterschiede es zwischen Batterie-Zelle, Batterie-„System“ und Batteriespeicher-Komplettsystem gibt. Das führt dann teilweise dazu, dass Äpfel mit Birnen verglichen werden. Nachfolgend ist der Aufbau eines Batteriespeicher-Komplettsystems schematisch dargestellt:

Aufbau Batteriespeicher System

Neben den Batterie-Zellen und -modulen enthält ein Komplettsystem auch die notwendige Leistungs- und Steuerungselektronik, damit das System sozusagen als „Black box“ eigenständig seinen vollen Nutzen bringen kann. Manche Anbieter bieten nur die Leistungselektronik, manche nur das Batterie-System und andere wiederum (nur) Batteriespeicher-Komplettsysteme. Je nach Wertschöpfung hat das dann natürlich Auswirkung darauf, was ggf. noch zugekauft werden muss oder wer dann der Garantiegeber des Komplettsystems ist.

Um böse Überraschungen zu vermeiden, sollten Sie sich also immer vergewissern, über was jetzt genau gesprochen wird.

Welche Garantien bieten die Anbieter?

In Bezug auf die Garantien für das Komplettsystem gibt es auch beträchtliche Unterschiede. Nicht nur das Kleingedruckte und die Bedingungen an sich, sondern auch alleine die Frage, wie lange vom Anbieter eine Garantie auf sein Produkt angeboten wird. Wie in der nachfolgenden Grafik zu sehen ist, ist hier von 12 Monaten bis über 15 Jahre alles dabei. Fast 50% der Anbieter liegen aber im Bereich 5-10 Jahre.

Produktgarantie auf Batteriespeicher-Komplettsystem

Welcher Unterstützung erhalten Sie von den Anbietern?

Einen weiteren Grund, einen Anbieter zu bevorzugen können auch die angebotenen Services bzw. Unterstützung bei Umsetzung eines Projektes sein. Neben After Sales Service, Unterstützung bei Auslegung und Projektierung sowie verschiedenen Optionen der Überwachung eines Systems ist dabei ein elementarer Punkt, ob die Anbieter selbst auch Finanzierung mit anbieten. Gerade in Gewerbe und Industrie sind Sie natürlich froh, wenn Sie die Finanzmittel für Ihr Kerngeschäft einsetzen können. In den nachfolgenden Grafiken haben wir deshalb dargestellt, ob, und falls ja, welche Finanzierungsmöglichkeiten von den Anbietern selbst angeboten werden:

Finanzierungslösungen Gewerbespeicher

Finanzierung von Gewerbespeicher durch Anbieter

 

 

 

 

 

 

An sich scheinen dabei die Anbieter noch etwas zu „fremdeln“ mit dem Anbieten von Finanzierung. Nur ein gutes Viertel bietet (indirekt) Finanzierung, Leasing dabei das beliebteste Konzept. Andererseits sagen fast 80 %, dass Ihre Produkte auch über Banken finanzierbar sind.

Was kosten Batteriespeicher für Industrie und Gewerbe?

Der Preis ist für viele wiederum eines der wichtigsten Auswahlkriterien. Auch wenn aus den bisherigen Ausführungen klar geworden sein sollte, dass vor einer Anschaffung eines Batteriespeichersystems neben dem Preis noch einige andere wichtige Kriterien beachtet werden sollten. Letztlich kommen Sie in Gewerbe und Industrieanwendungen nicht umhin, ein eigenes Angebot einzuholen, da jedes Projekt sehr individuell ist und seine spezifischen Besonderheiten hat.

Allerdings gibt Ihnen folgende Grafik eine Einschätzung, in welchem Bereich sich die von uns befragten Anbieter in Bezug auf den Preis für ein 100 kW / 100 kWh Batteriespeicher-Komplettspeichersystem bewegen. Zur besseren Vergleichbarkeit sind die spezifischen Netto-Preise pro kWh nutzbarer Speicherkapazität dargestellt.

Preisbereich Gewerbespeicher

Zusammengefasst: Auf was sollten Sie bei der Auswahl eines Gewerbespeichers achten?

  1. Die am Markt angebotenen Systeme, deren Qualität und Funktionen sind sehr unterschiedlich. Schauen Sie nicht nur auf den Preis. Der Nutzen und eine hohe Preis-Leistungsfähigkeit sollten im Vordergrund stehen.
  2. Fragen Sie immer nach, um welchen Leistungsumfang es genau geht, um nicht Äpfel mit Birnen zu vergleichen.
  3. Beschäftigen Sie sich vor Erwerb intensiv mit den Garantien und -bedingungen
  4. Fragen Sie auch nach Finanzierungslösungen. Auch wenn die Anbieter selbst keine Finanzierung bieten, gibt es sicherlich die Möglichkeit, über Dritte zu finanzieren
  5. Erkundigen Sie sich nach Fördermitteln und ob die Anbieter die Kriterien der Fördergeber erfüllen können. Wir haben aktuell einige sehr interessante Förderprogramme auf Länderebene, mit denen Sie bis zu 55 % der Investitionskosten (Brandenburg) eines Batteriespeichers als Zuschuss erhalten können.

Noch mehr Informationen im Leitfaden Batterspeicher für Gewerbe & Industrie

Mehr Informationen dazu sowie noch viel mehr Details zur Marktentwicklung, entsprechenden Anbietern und Lösungen, gibt es im Leitfaden Batteriespeicher für Industrie- und Gewerbeanwendungen von denersol (Affiliate-Link).

Bis 21.12.2018 gibt es noch einen Markteinführungsrabatt. (jetzt verlängert!)

Weitere Beiträge zum Leitfaden Batteriespeicher für Gewerbe & Industrie

Über den Autor

Andreas Kühl

Ich bin Energieblogger aus Leidenschaft mit einem großen Faible für Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Mit energynet.de betreibe ich einen der bekanntesten und einflussreichsten Energieblogs im deutschsprachigen Raum. Innovationen für die Energiewende in Technologien und Geschäftsmodellen sind meine aktuellen Schwerpunktthemen.

Gerne schreibe ich auch Texte für Ihre Medien, wie die Website, den Unternehmensblog oder das Unternehmensmagazin, Darüber hinaus kann ich Sie auch beraten ibei der Online-Kommunikation.

Nehmen Sie mit mir Kontakt auf; kontakt@energynet.de oder Tel. 0176/60951953

Kommentar schreiben

Hier klicken um einen Kommentar zu schreiben

Kategorien

Meine Leistungen für Sie

Gerne schreibe ich auch Texte für Ihre Medien, wie die Website, den Unternehmensblog oder das Unternehmensmagazin. Darüber hinaus berate ich Sie auch bei der Konzeption Ihrer Online-Kommunikation.

Hier finden Sie meine Referenzen.

Nehmen Sie mit mir Kontakt auf:
kontakt@energynet.de oder Tel. 0176/60951953

Unterstützt meine Arbeit für energynet.de!

Unterstütze mich auf Steady

Partner

Energieblogger, ich bin dabei!

Werbung




Alle 14 Tag erscheint der aktuelle Newsletter mit exklusiven Informationen zum Blog, einem Verweis auf die neuesten Beiträge, Empfehlungen von Veranstaltungen und ein Blick in andere Energieblogs.