Podcast

Podcast 41 über eine Expertenplattform für die Energiewende

Podcast energynet.de

energynet-podcastAusnahmsweise an einem Donnerstag geht es wieder weiter mit einer neuen Podcast-Ausgabe. Denn morgen beginnt das Barcamp Renewables 2014, wie wir seit dem letzten Podcast wissen. Ich werde erstmals dabei sein und freue mich schon viele meiner Gesprächspartner und Hörer persönlich zu treffen.

Dezentrale Energiewende braucht Fachwissen für alle

In der heutigen Ausgabe des Podcast geht es um Fachwissen zu allen möglichen Themen der Energiewende. Wenn das Thema Energie, von der Erzeugung bis zum Verbrauch, mit der Energiewende für mehr Menschen wichtig wird, dann ist auch mehr Wissen darüber notwendig. Es treten viele Fragen auf, sowohl fachlich als auch auf die aktuelle Politik bezogen.

Gut also, wenn man weiß wo Experten zu finden sind, die man fragen kann und recht schnell kompetente Antworten geben. Aus anderen Themengebieten im Netz kennt man vielleicht schon Frage- und Antwortseiten. Für Fragen rund um die Energiewende gibt es die Expertenplattform Top50-Solar experts. Im Podcast habe ich mich mit Nicole Münzinger unterhalten, sie ist für die Moderation der Fragen und Antworten der Plattform zuständig.

Wir haben uns über die vielen unterschiedlichen Inhalte der Fragen unterhalten. Ich habe von ihr erfahren aus welchen Bereichen die Experten kommen und wie die Fragesteller erkennen können, dass es sich wirklich um unabhängige Experten handelt. Es ging auch um die Bewertung der Fragen und der Antworten durch andere Nutzer, wie auch darum, wie man Fragen stellen kann oder Experte wird.

Podcast-Ausgabe 41 über die Expertenplattform von Top50-Solar

Weitere Informationen zum Podcast

Den energynet.de Podcast findet man auch im Audio-Portal SoundCloud. Darüber hinaus findet man den Podcast auch im Verzeichnis von podcast.de und natürlich auch im Podcast-Verzeichnis von itunes, sowie in der Podcast-App Stitcher.

Abonnieren kann man ihn auch über den RSS-Feed von Soundcloud (neu). Eine Übersicht aller bisherigen Podcast-Ausgaben gibt es hier. Kennt Ihr weitere Verzeichnisse, um den Podcast bekannt zu machen? Wenn er Euch gefällt, dann freue ich mich über eine Weiterempfehlung. Über Spenden zur Unterstützung der Arbeit freue ich mich ebenfalls, oben rechts ist ein Link zu meinem Paypal-Konto und unterhalb des Beitrags ein flattr-Button.

In 14 Tagen geht es wieder weiter mit einer neuen interessanten Ausgabe. Ideen für neue Gesprächspartner habe ich schon. Wer Interesse zu einem Podcast oder Vorschläge für Gesprächspartner hat, kann sich gerne in einem Kommentar melden. Das Gleiche gilt auch für Fragen an meine künftigen Gesprächspartner.

Weitere Podcast-Ausgaben

Schlüsselwörter

Über den Autor

Andreas Kühl

Ich bin Energieblogger aus Leidenschaft mit einem großen Faible für Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Mit energynet.de betreibe ich einen der bekanntesten und einflussreichsten Energieblogs im deutschsprachigen Raum. Innovationen für die Energiewende in Technologien und Geschäftsmodellen sind meine aktuellen Schwerpunktthemen.

Gerne schreibe ich auch Texte für Ihre Medien, wie die Website, den Unternehmensblog oder das Unternehmensmagazin, Darüber hinaus kann ich Sie auch beraten ibei der Online-Kommunikation.

Nehmen Sie mit mir Kontakt auf; kontakt@energynet.de oder Tel. 0176/60951953

Ein Kommentar

Hier klicken um einen Kommentar zu schreiben

Kategorien

Meine Leistungen für Sie

Gerne schreibe ich auch Texte für Ihre Medien, wie die Website, den Unternehmensblog oder das Unternehmensmagazin. Darüber hinaus berate ich Sie auch bei der Konzeption Ihrer Online-Kommunikation.

Hier finden Sie meine Referenzen.

Nehmen Sie mit mir Kontakt auf:
kontakt@energynet.de oder Tel. 0176/60951953

Unterstützt meine Arbeit für energynet.de!

Unterstütze mich auf Steady

Partner

Energieblogger, ich bin dabei!

Werbung




Alle 14 Tag erscheint der aktuelle Newsletter mit exklusiven Informationen zum Blog, einem Verweis auf die neuesten Beiträge, Empfehlungen von Veranstaltungen und ein Blick in andere Energieblogs.