solar-array in the US

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Kommentar

  1. Die USA mögen beim Ausbau der Erneuerbaren noch hinter uns sein, in einer Sache sind sie uns aber weit voraus :

    Bei den Stromspeichern ! Die Anzahl der Projekte, bei denen Batterien oder Schwungräder (Flywheels) testweise zur Stabilisierung der Netze eingesetzt werden, beindruckt.

    Natürlich haben die USA als Flächenstaat andere Voraussetzungen als wir in Europa, dort ist es sehr oft auch heute schon technisch und wirtschaftlich sinnvoller mit Speichern zu arbeiten, anstatt die Netze zu verstärken. Das ändert jedoch nichts daran dass die Aufgaben, die abgearbeitet werden müssen wenn man eines Tages die Energieversorgung zu einem hohen Prozentsatz aus Erneuerbaren sicherstellen will, dort anscheinend konsequenter definiert und abgearbeitet werden, als bei uns.

    In Europa muss die wirtschaftliche Situation für Stromspeicher auf Netzebene bis data leider als völlig unzureichend bezeichnet werden, das scheint in USA gänzlich anders zu sein.

    Mit freundlichen Grüßen

    C. Wiesner
    ROTOKINETIK UG