Preisindex für Solarstromanlagen

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Kommentare

  1. Es sieht ja so aus, als wenn in 2009 signifikante Überkapazitäten in der PV Branche entstehen. Alle haben ihre Produktionskapazitäten aufgedreht — auf der anderen Seite bricht gerade der Markt etwas ein (Kredite sind rar) und die USA sind noch nicht so weit.

    Von daher sind Preise von unter 4000 EUR pro kWh möglich. Dann lohnt es sich wohl auch für mich :-). Ich freu mich schon…

  2. Pingback: WBN - Links für Mittwoch, 17.12.2008