Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Kommentare

  1. Die Website ist ziemlich gut gemacht.

    Ich wette, Greenpeace wartet nur auf die Einstweilige Verfügung zum Abschalten um dann die nächste Pressemeldung rauszuhauen. Würde ich jedenfalls so machen.

    Persönlich finde ich es aber schwierig zur beurteilen, ob jetzt jedes Kohlekraftwerk böse ist. So wie ich die Zahlen interpretiere, werden wir Kohle als „Überbrückungsenergieträger“ brauchen und ich sehe diese Kohle lieber in 60%-Brennstoffnutzung KWK Kraftwerken mit CO2 Abscheideoption verarbeitet als in 40%-Brennstoffnutzung Kraftwerken.

    Aber Vattenfall soll mal machen, dass mehr Windstrom über vorhandene Trassen transportiert werden können. 50% mehr sind immer drin, nur mit besserem Temperatur-Monitoring! E.ON kann das auch…