Heizung

Heizungsregelung – Auf die richtige Einstellung kommt es an

Vom Initiativkreis Erdgas & Umwelt habe ich folgenden Text über Heizungsregelung. Ein entscheidender Faktor für die Effizienz der Heizung ist die Regelung, und diese kann auch vom Heizungsbesitzer teilweise selbst überprüft oder sogar vorgenommen werden.

Eine moderne Regelung sammelt alle wichtigen Daten für den Betrieb der Heizung: Temperaturfühler melden die Soll- und Ist-Temperaturen in den Räumen sowie die Außentemperatur. Diese Informationen werden digital verarbeitet, worauf die entsprechenden Steuerbefehle an den Heizkessel folgen. Es ist also völlig korrekt, die Regelung als „Gehirn“ der Heizungsanlage zu bezeichnen.

So passt sich die Kesseltemperatur immer dem jeweiligen Wärmebedarf an. Nach dem Prinzip „so wenig Energieeinsatz wie möglich – und gerade so viel wie nötig“ funktionieren moderne Gas-Niedertemperatur- oder Gas-Brennwertheizungen.

Der Bedienkomfort einer Regelung kommt nicht nur dem Fachhandwerker zugute. Dieser ist für die Grundeinstellungen der Anlage verantwortlich. Darüber hinaus kann jeder Heizungsnutzer auch selbst zum energiesparenden Betrieb beitragen. Übersichtliche Displays informieren den Nutzer über den momentanen Betriebszustand der Heizung. Bei der Programmwahl können bestimmte Szenarien abgerufen werden: Beim Sommer-Programm hat die Heizung Pause, es wird lediglich genügend warmes Brauchwasser bereitgestellt. Auch während der Heizperiode stehen verschiedene Heizzeiten zur Wahl. Eine weitere empfehlenswerte Einstellung mit Energiespar-Effekt ist die Nachtabsenkung.

Ein eigener Regelknopf sorgt für die richtige Temperatur des Brauchwassers. Hier empfehlen die Fachleute, die Speichertemperatur unter 60 Grad einzustellen. Bei dieser Temperatur werden Kalkablagerungen vermieden.

Gute Regelungssysteme bieten modulare Erweiterungsmöglichkeiten. So kann zum Beispiel eine Fußbodenheizung mit ihren speziellen Temperaturanforderungen gesteuert werden, ebenso eine Solarwärmeanlage. Und für alle Heizungsbesitzer, die sich den Kontrollgang sparen wollen, werden auch Fernbedien-Elemente angeboten.

Über alle Komponenten einer modernen Gasheizung informiert der Initiativkreis Erdgas & Umwelt mit kostenlos erhältlichen Broschüren. Bestellungen unter www.ieu.de oder bei der IEU-Hotline 0 18 02/34 34 52 (6 Cent pro Gespräch).

Schlüsselwörter

Über den Autor

Andreas Kühl

Ich bin Energieblogger aus Leidenschaft mit einem großen Faible für Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Mit energynet.de betreibe ich einen der bekanntesten und einflussreichsten Energieblogs im deutschsprachigen Raum. Innovationen für die Energiewende in Technologien und Geschäftsmodellen sind meine aktuellen Schwerpunktthemen.

Kommentar schreiben

Hier klicken um einen Kommentar zu schreiben

Kategorien

Veranstaltungs-Partner

PV-Wind-Betreiberkonferenz

Unterstützt meine Arbeit für energynet.de!

Unterstütze mich auf Steady

Energieblogger, ich bin dabei!

Werbung




Alle 14 Tag erscheint der aktuelle Newsletter mit exklusiven Informationen zum Blog, einem Verweis auf die neuesten Beiträge, Empfehlungen von Veranstaltungen und ein Blick in andere Energieblogs.