Energiespeicher Veranstaltungen

Wachsender Markt für Stromspeicher zeigt neue Lösungen beim 8. StorageDay in Berlin

Solar-Contact-Index
Solar-Contact-Index zur Nachfrage von PV-Anlagen und PV-Stromspeicher, Grafik: DAA
Solar-Contact-Index
Solar-Contact-Index zur Nachfrage von PV-Anlagen und PV-Stromspeicher, Grafik: DAA

Trotz anhaltender Flaute auf dem Markt für Photovoltaik-Anlagen steigt die Nachfrage nach Stromspeichern für Betreiber einer bereits vorhandenen Photovoltaik-Anlage. Dies zeigen die aktuellen Werte des SolarContact-Index, der im September eine deutliche Diskrepanz zum Online-Interesse an Vergleichsangeboten für die ausschließliche Installation einer Photovoltaik-Anlage feststellt. Während in diesem Bereich die Werte des SolarContact-Indexes deutlich unter dem Jahresdurchschnitt liegen, zeigt die Tendenz bei Stromspeichern nach oben.

Gute Zeiten für Spezial-Anbieter von Stromspeicher

Es sind also wohl gute Zeiten für Stromspeicher. Auch ohne relevante Veränderungen in Politik und Wirtschaft wächst das Interesse an Stromspeicher zur Nachrüstung von PV-Anlagen an.

Betrachtet man des Verlauf des SolarContact-Indexes wird die Entkopplung der Speicher-Nachfrage und der Nachfrage nach PV-Anlagen besonders deutlich. Im Jahr 2014 verliefen beide Indexwerte noch nahezu parallel. Eine solche Entwicklung ergibt sich, wenn bei einer Neuinstallation auch ein PV-Speicher gleichzeitig mit angeschafft werden soll. Der aktuelle Verlauf zeigt daher auch eine Marktchance für Anbieter, sich nur auf Stromspeicher-Anwendungen zu konzentrieren und gezielt Speicher-Lösungen für PV-Anlagen zur Nachrüstung anzubieten.

8. StorageDay holt Hersteller von Stromspeicher zu Viessmann nach Berlin

Die Entwicklung der Speichernachfrage ist also die ideale Grundlage für die nächste Ausgabe des StorageDay. Am 16. November 2015 bringen SolarAllianz und Viessmann gemeinsam zehn Referenten zum 8. StorageDay nach Berlin. Das Erfolgsformat bietet Handwerkern, Installateuren, Solarteuren sowie allen interessierten Akteuren der Erneuerbare Energien Branche seit 2013 stets einen aktuellen und kompakten Überblick zum Thema Energiespeicher.

Angesichts der dynamischen Entwicklung im Markt für Energiespeicher haben viele Hersteller neue, weiterentwickelte Lösungen im Portfolio und ergänzen diese zunehmend durch innovative Zusatzdienste. Im Rahmen des 8. StorageDays erhalten die Unternehmen je 15 Minuten Zeit zur Vorstellung ihres Angebotes und Teilnehmer so innerhalb kürzester Zeit ein umfangreiches Update zur Energiespeicherung.

Zahlreiche Partner der Speicherbranche beim 8. StorageDay

Wie groß das Interesse an Netzwerkveranstaltungen seitens der Hersteller ist, zeigt sich an der Referentenliste. So konnte die SolarAllianz das Programm bereits weit im Vorfeld komplett füllen und neben dem Gastgeber Viessmann Photovoltaik GmbH folgende Partner gewinnen:

  • Bundesverband Energiespeicher e.V.
  • DEUTSCHE ENERGIEVERSORGUNG GmbH
  • E3/DC GmbH
  • KOSTAL Solar Electric GmbH
  • MMD Automobile GmbH (Mitsubishi)
  • NEWI-SOLAR GmbH
  • SMA Solar Technology AG
  • SolaX Power
  • Sonnenbatterie GmbH
  • VARTA Storage GmbH

Selbstverständlich steht auch der 8. StorageDay wieder ganz im Zeichen des Branchenaustausches. Neben Netzwerkpausen zwischen den Vortragsblöcken findet im Anschluss an das Programm ab 18 Uhr das schon traditionelle Get-Together statt. Außerdem stellt der StorageDay bereits im Vorfeld des Programmes die Verbindung zu einer verwandten Branche her: In Kooperation mit MMD Automobile und der Marke Mitsubishi können die Teilnehmer durch Probefahrten in den Bereich Elektromobilität eintauchen – eine Branche, deren Erfolg ganz eng mit der Speichertechnologie verknüpft ist.

Daten zum StorageDay in Berlin

Die 8. Ausgabe des Storage Day findet am 16. November 2015 statt. Ort ist das Schulungszentrum bei den Viessmann Werke Berlin GmbH, Kanalstraße 10 in 12357 Berlin. Die Tickets kosten 19,90 EUR.

Mehr Informationen zum Programm und die Anmeldung gibt es direkt bei der Solarallianz.

Weitere Beiträge zu Stromspeicher

Über den Autor

Andreas Kühl

Ich bin Energieblogger aus Leidenschaft mit einem großen Faible für Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Mit energynet.de betreibe ich einen der bekanntesten und einflussreichsten Energieblogs im deutschsprachigen Raum. Innovationen für die Energiewende in Technologien und Geschäftsmodellen sind meine aktuellen Schwerpunktthemen.

Gerne schreibe ich auch Texte für Ihre Medien, wie die Website, den Unternehmensblog oder das Unternehmensmagazin, Darüber hinaus kann ich Sie auch beraten ibei der Online-Kommunikation.

Nehmen Sie mit mir Kontakt auf; kontakt@energynet.de oder Tel. 0176/60951953

Kommentar schreiben

Hier klicken um einen Kommentar zu schreiben

Kategorien

Meine Leistungen für Sie

Gerne schreibe ich auch Texte für Ihre Medien, wie die Website, den Unternehmensblog oder das Unternehmensmagazin. Darüber hinaus berate ich Sie auch bei der Konzeption Ihrer Online-Kommunikation.

Hier finden Sie meine Referenzen.

Nehmen Sie mit mir Kontakt auf:
kontakt@energynet.de oder Tel. 0176/60951953

Unterstützt meine Arbeit für energynet.de!

Unterstütze mich auf Steady

Partner

Energieblogger, ich bin dabei!

Werbung




Alle 14 Tag erscheint der aktuelle Newsletter mit exklusiven Informationen zum Blog, einem Verweis auf die neuesten Beiträge, Empfehlungen von Veranstaltungen und ein Blick in andere Energieblogs.