Katze auf Heizkörper

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Kommentar

  1. Was interessiert mich die Effizienz des Heizgerätes? Der größte Kostenpunkt ist doch der Verbrauch des Hauses und seiner Bewohner!
    Wenn die Hydraulik vermurkst ist, eine zeitgemäße Dämmung nicht vorhanden und das Verhalten der Bewohner einer effizienten Nutzung der Heizenergie entgegen steht, nutzt mir auch ein Klasse A+ Heizgerät genau nix um am Ende des Jahres eine kleine Rechnung für die Beheizung meines Hauses zu haben.

    Da kann rein monetär gesehen auch ein 35 Jahre alter Ölkessel an einer vernünftigen Hydraulik mit einer zweckmäßigen Dämmung und Bewohnern die mit der Energie sinnvoll umgehen am Ende des Jahres die kleinere Rechnung für die Beheizung des Hauses dabei herauskommen!