Podcast

Podcast Ausgabe 16 im Gespräch mit der Klimareporterin

energynet.de Podcast "Energie im Gespräch"Das neue Jahr 2013 fängt wieder mit einer interessanten Podcast-Ausgabe an, diese Gespräche machen mir immer mehr Spaß. Für die erste Ausgabe im neuen Jahr bin ich eine medienübergreifende Verbindung eingegangen und habe mich mit der Radiomoderatorin Christina Schwarz unterhalten. Sie moderiert im Privatsender Radio 7, der im Südwesten Deutschlands zu empfangen ist, das Klimaradio und berichtet täglich aus der bunten Welt des Klimaschutzes und der Energiewende.

Diese Berichte gelingen ihr so gut, dass sie im vergangenen Dezember von der Deutschen Umwelthilfe mit dem UmweltMedienpreis 2012 ausgezeichnet wurde. In der Begründung der DUH heißt es, dass es ihr dabei auf ganz besondere Weise gelingt, „mit vielen positiven Beispielen aus der Region, der weiten Welt und interessanten Erklärstücken die Zuhörer zu begeistern und Mut zum eigenen Handeln zu machen.“ Das ist in der Tat, wie die DUH weiter schreibt, „in der Welt der privaten Rundfunkmedien in Deutschland schwer zu finden. Die Ausgaben des Klimaradios werden von Sponsoren unterstützt, bzw. präsentiert.

Im Klimaradio werden ganz unterschiedliche Themen angesprochen, die direkt vor der Haustür im Radio 7 Land passieren. Die breit gefächerten Themen betreffen die Menschen meistens direkt, wie Fragen zum Stromanbieter, zum Stromsparen, zur Heizung oder zur Dämmung des Gebäudes. Aber auch übergreifende Themen wie die Klimakonferenz in Doha werden angesprochen. Viele Hörer fragen auch direkt an bei der Klimareporterin auf der Suche nach neutralen Informationen und so greift sie die Fragen auf, die die Menschen direkt betreffen.

Wir haben uns noch darüber unterhalten, wie das Klimaradio entstanden ist und sich die Reaktionen der Hörer entwickeln. Unser Gespräch ging dann auch schnell weiter zu allgemeinen Themen der Energiewende, die sehr viel mit den Menschen vor Ort zu tun hat. Da ist so ein Klimaradio, das die Fragen der Menschen aufgreift eine prima Einrichtung, die hoffentlich weiterhin viel Unterstützung erfährt. Vielleicht geht auch unser Austausch noch weiter, einmal hat sie schon von einem Artikel von energynet.de berichtet.

Energie im Gespräch, Ausgabe 16 mit Christina Schwarz

Wie immer an dieser Stelle der Hinweis, den Podcast findet man auch im Verzeichnis von podcast.de und natürlich auch im Podcast-Verzeichnis von itunes. Eine Übersicht aller bisherigen Podcast gibt es hier. Kennt Ihr weitere Verzeichnisse, um den Podcast bekannt zu machen? Wenn er gefällt, dann gerne weiter empfehlen.

In 14 Tagen geht es weiter mit einer neuen interessanten Ausgabe. Ideen für neue Gesprächspartner habe ich schon. Wer Interesse zu einem Podcast oder Vorschläge für Gesprächspartner hat, kann sich gerne in einem Kommentar melden. Das Gleiche gilt auch für Fragen an meine künftigen Gesprächspartner.

Schlüsselwörter

Über den Autor

Andreas Kühl

Ich bin Energieblogger aus Leidenschaft mit einem großen Faible für Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Mit energynet.de betreibe ich einen der bekanntesten und einflussreichsten Energieblogs im deutschsprachigen Raum. Innovationen für die Energiewende in Technologien und Geschäftsmodellen sind meine aktuellen Schwerpunktthemen.

Gerne schreibe ich auch Texte für Ihre Medien, wie die Website, den Unternehmensblog oder das Unternehmensmagazin, Darüber hinaus kann ich Sie auch beraten ibei der Online-Kommunikation.

Nehmen Sie mit mir Kontakt auf; kontakt@energynet.de oder Tel. 0176/60951953

Kommentar schreiben

Hier klicken um einen Kommentar zu schreiben

Kategorien

Meine Leistungen für Sie

Gerne schreibe ich auch Texte für Ihre Medien, wie die Website, den Unternehmensblog oder das Unternehmensmagazin. Darüber hinaus berate ich Sie auch bei der Konzeption Ihrer Online-Kommunikation.

Hier finden Sie meine Referenzen.

Nehmen Sie mit mir Kontakt auf:
kontakt@energynet.de oder Tel. 0176/60951953

Unterstützt meine Arbeit für energynet.de!

Unterstütze mich auf Steady

Partner

Energieblogger, ich bin dabei!

Werbung




Alle 14 Tag erscheint der aktuelle Newsletter mit exklusiven Informationen zum Blog, einem Verweis auf die neuesten Beiträge, Empfehlungen von Veranstaltungen und ein Blick in andere Energieblogs.