Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Kommentare

  1. Erst einmal ein Lob zu diesem tollen, ausführlichen Artikel über ein Thema, das gerne mal weniger betrachtet wird.

    Im Rahmen des Artikels ist sicherlich auch die IÖW (Institut für ökologisches Wirtschaftsförderung) und der AEE (Agentur für Erneuerbare Energien) interessant. Diese sagt gibt nämlich an, dass 2009 6,6 Milliarden Euro der kommunalen Wertschöpfung durch EE generiert werden konnten. Bei den stets klammen Kassen kein zu verachtender Betrag – für Beschäftigung, Einkommen und Steuereinnahmen gleichermaßen wie für die Umwelt. Für 2011 prognostiziert das IÖW für die Kommunen eine Wertschöpfungsspanne von 8,9 Milliarden Euro.

    Wer mehr dazu erfahren will, sollte sich mittels der Konferenz “Stadtwerke und Kommunalwirtschaft” am 22. und 23. Februar in Berlin auf dem Laufenden halten. Hier berichten Experten aus Kommunen, Städten als auch der Energiebranche über Methoden und Arten der Energieversorgung auf Kommunalebene.

  2. Für Kommunen und auch für Unternehmen wird der Faktor Energie immer wichtiger und nur mit Effizienz und erneuerbaren Energien lassen sich die laufenden Kosten deutlich reduzieren.
    Es ist richtig, dies wird in der öffentlichen Wahrnehmung noch zu wenig beachtet. Mit Artikeln wie diesem möchte ich darauf aufmerksam machen.