Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Kommentare

  1. Dealing with inventions, patents and concepts?

    Your innovation is brought into markets. From the designing to the roll out!

    New materials, preocessings and technologies are conveyed, sold and combined for Your fortune.

    Licence- & Patentdealing for You.

    Taking part in up coming new high-tec, innovatve concepts and enterprises are offers of our customers and partners.

    We are focussed on

    · Developement and conceptioning

    · Founding / start up

    · Establishing / roll out

    · Consolidation & distribution

  2. Biomasse zu Energie!
    Intendiert ist der Verkauf von Wärme im Sinne von Heiz- & Kühlleistung. Erzeugt wird diese Wärme
    durch einen Biomasse Pyrolysator bzw. Vergaser. Energieträger ist Getreidestroh. Es können auch
    andere wickelbare Biomassen, Stammholz, Bauwolle, Altholz, Altpapier, usw. verwertet werden.
    Zuschläge an Schüttgut sind grundsätzlich denkbar.
    Die Verwendung von Getreidestroh ist besonders angezeigt, weil es auf einem Stück Ackerland ermöglicht
    Getreide zu ernten und Rohstoff zur Energiegewinnung bereit zu stellen. Etwas, was andere
    Technologien (KUP Kurzumtriebsplantage – Hackschnitzelkraftwerk , Mais – Biogas) nicht können.
    Unsere Technologie ist darum keine Konkurrenz zur Nahrungsmittelproduktion.
    Unsere Technologie gebiert dem Landwirt ein zusätzliches Einkommen und erspart Kosten (Wachstumsminderer
    fallen weg, Strohentsorgung entfällt).
    Zwei Kilo Getreidestroh entsprechen dem Brennwert von 1 Liter Heizöl bzw. Dieselkraftstoff.
    Zum Stand der Technik gehört die „Ernte“ von Getreidestroh in verschiedenen Formen: Rundballen
    HD-Rundballen, HD-Kastenballen, Klein-Kastenballen. Bis auf die händischen Kleinkastenballen können
    von unserer Technologie alle Ballenformen verwertet werden. Idealerweise finden Rund- oder
    HD-Rundballen Verwendung.
    Die Gestehungskosten für Rundballenstroh differieren lokal. 100 Euro Strohpacht/ha/a zzgl. Lohnunternehmerkosten
    ergeben ca. 200 Euro für 20 Rundballen in Mecklenburg. Hinzugerechnet werden
    müssen die Logistikkosten. In Schleswig-Holsten ist mit >10 Euro/Stück ab Feld anzusetzen. Wir gehen
    vorsichtig optimistisch von 40 Euro Stückkosten CIF Hamburg bzw. 125 Euro/t aus.
    Die Fördersituation für Regenerative Energie in Deutschland (und der EU) versetzt und in die Lage
    aus dem Stand mit geringem Eigenkapital Geschäft zu generieren und schrittchenweise zu Wachsen.
    Investoren sind gleichwohl willkommen, um ein schnelles und kontinuierliches Wachstum –ebenfalls
    Schritt für Schritt- zu ermöglichen.