Heizung

Zweite Kooperation von SMA zur Speicherung von Solarstrom in Wärme

Vaillant Group und SMA Solar Technology AG
Kooperation von Vaillant Group und SMA Solar Technology AG zur Speicherung von Solarstrom in Wärme, Quelle: Vaillant Group
Vaillant Group und SMA Solar Technology AG
Kooperation von Vaillant Group und SMA Solar Technology AG zur Speicherung von Solarstrom in Wärme, Quelle: Vaillant Group

Am Sonntag habe ich erst berichtet von der Kooperation von Stiebel Eltron und SMA zur Einbindung von Wärmepumpen in das Energiemanagement der Photovoltaik-Anlage. Heute wurde auf der ISH in Frankfurt die nächste Kooperation bekannt gegeben.

Die SMA Solar Technology AG wird gemeinsam mit den Heiz-, Lüftungs- und Klimatechnikspezialisten der Vaillant Group ebenfalls  ein Energie-Managementsystem, das den Anteil selbst erzeugter Elektrizität am Gesamtstromverbrauch eines Haushaltes maximiert. Ziel ist es auch hier mit dem Energie-Managementsystem die Stromerzeugung aus der Photovoltaik-Anlage und die Wärmeerzeugung mit der Vaillant Wärmepumpe zu verbinden und optimal aufeinander abzustimmen. Strom, der sonst an das Netz abgegeben werden muss, kann so zu günstigeren Konditionen als zusätzliche Wärmequelle selbst genutzt werden.

Speicherung des Solarstroms im Warmwasserspeicher

Zusätzlich zu Haushaltsgeräten, wie Waschmaschine, Wäschetrockner und Geschirrspüler, kann die Photovoltaik-Anlage auch den Warmwasserspeicher über die mit Strom betriebene Wärmepumpe beladen. Die Photovoltaik-Anlage ist bei dieser Konstellation keine Konkurrenz zur thermischen Solaranlage, es wird lediglich der erzeugte Strom optimal ausgenutzt und die Speicherfähigkeit des Warmwasserspeichers ausgenutzt. Da die Wärmepumpe ohnehin mit Strom betrieben wird, ist es günstiger den selbst erzeugten Strom zu nutzen als ihn teuer einzukaufen.

Die Vaillant Group ist auf der ISH vom 12. – 16. März in Halle 8 – Stand B 93 zu sehen. Weitere Beiträge zur ISH 2013 sind auf der Sonderseite zu finden.

Über den Autor

Andreas Kühl

Ich bin Energieblogger aus Leidenschaft mit einem großen Faible für Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Mit energynet.de betreibe ich einen der bekanntesten und einflussreichsten Energieblogs im deutschsprachigen Raum. Innovationen für die Energiewende in Technologien und Geschäftsmodellen sind meine aktuellen Schwerpunktthemen.

Kommentar schreiben

Hier klicken um einen Kommentar zu schreiben

Kategorien

Veranstaltungs-Partner

20. Forum Neue Energiewelt 2019

Digitale Energiewelt 2019

Unterstützt meine Arbeit für energynet.de!

Unterstütze mich auf Steady

Energieblogger, ich bin dabei!

Werbung




Alle 14 Tag erscheint der aktuelle Newsletter mit exklusiven Informationen zum Blog, einem Verweis auf die neuesten Beiträge, Empfehlungen von Veranstaltungen und ein Blick in andere Energieblogs.