Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Kommentare

  1. Die eine Frage ist ja: Wieviel Geld wird bereit gestellt? Und die andere Frage ist: Wieviel Geld wird durch die Vermieter abgerufen? Diese Fördermöglichkeiten sollten noch mehr in die Öffentlichkeit gerückt werden.. Beim Heizen kann man ja nicht so einfach auf Ökostrom
    umsteigen. Da ist die energetische Gebäudesanierung ganz klar der richtige Weg.