Photovoltaik

Alles Wissenswerte zum Betrieb von gewerblichen Photovoltaik-Anlagen

Photovoltaik Betreiberleitfaden

BetreiberInnen von gewerblichen Photovoltaik-Anlagen stehen vor zahlreichen Aufgaben. Diese reichen von der technischen Überwachung der Anlage bis hin zur kaufmännischen Betriebsführung. Hinzu kommen gesetzliche Anforderungen, sowie die Wartung und Reinigung der Solarmodule. Gut, wer da bereits Erfahrung hat oder mit erfahrenen Unternehmen zusammen arbeitet. Für alle anderen, die sich einen Überblick verschaffen wollen, hat das Berliner Unternehmen Milk the Sun einen Leitfaden für den erfolgreichen Betrieb von gewerblichen Photovoltaik-Anlagen präsentiert.

Beiträge für erfahrene Akteure und Neulinge

Der „Betreiberleitfaden für gewerbliche Photovoltaikanlagen“ gibt unabhängigen BesitzerInnen und BetreiberInnen praktische Tipps und eine praxisnahe Orientierung für einen erfolgreichen Betrieb ihrer
Anlagen.

Im Leitfaden enthalten sind 20 verständlich geschriebene Beiträge für erfahrene Akteure und EinsteigerInnen im PV-Sektor. Anhand von Praxistipps erhalten sie alles über relevante Themen für den Betrieb von PV-Anlagen. Im Vordergrund stehen dabei die praktischen Schritte und Erfahrungen, die den Erfolg des Betriebes und somit die Attraktivität von Direktinvestments in PV-Anlagen gewährleisten. Der Fokus liegt dabei auf die wesentlichen Fragestellungen und Lösungswege, um das langfristig Beste aus dem eigenen Engagement in eine solche Anlageform zu machen. Unabhängig von einer möglichen Zusammenarbeit mit entsprechenden Dienstleistern.

Beitrag zur Optimierung von Photovoltaik Investments

Dirk Petschick, Geschäftsführer Milk the Sun zum Leitfaden:

„Wir sind stolz, gemeinsam mit unseren namenhaften Partnern einen solch umfassenden und praxisorientierten Leitfaden veröffentlichen zu können. Damit stellen wir Betreibern gewerblicher Photovoltaik-Anlagen gebündeltes Fachwissen kostenlos zur Verfügung. Verbunden mit vielen wertvollen Praxistipps wollen wir so helfen, Photovoltaik-Investments weiter zu optimieren und gleichzeitig alle neuen interessierten Investoren ermutigen, in nachhaltige PV-Anlagen zu investieren.“

Aus dem Inhalt des PV-Betreiberleitfadens

Der Betreiberleitfaden von Milk the Sun enthält wichtige Fachinformationen aus unterschiedlichen Bereichen. So behandelt das Kapitel „Grundlagen“ die Themen Management der Anlage, Kennzahlen, Betreiber-Tools, gesetzliche Pflichten, steuerliche Themen, wichtige Dokumente und Rechte, wie Gewährleistung und Garantie.

Im Kapitel „Pflicht“ geht es um den Regelbetrieb der Photovoltaikanlage. Dazu gehört die kaufmännische und technische Betriebsführung. An dieser Stelle diskutiert der Leitfaden die Frage, ob es sinnvoller ist die Betriebsführung auszulagern oder selbst zu machen.

Weiter geht es im Kapitel „Kür“ mit der Optimierung der Photovoltaikanlage an den richtigen Hebeln. Dies betrifft beispielsweise die Wartung und die frühzeitige Erkennung von möglichen Schäden. Weitere Themen der Kür sind die Reinigung der Anlage, die Versicherung, die Finanzierung, die Vergütung und ein eventuelles Repowering.

Auch das Ende der Anlage gehört dazu. So behandelt das abschließende fünfte Kapitel die Optionen beim Defekt der Anlage, bei einer Insolvenz und zum Verkauf der Photovoltaikanlage.

Kostenloser Download des Leitfadens

Diesen Leitfaden hat Milk the Sun mit der Unterstützung von ausgewiesenen Branchenexperten erstellt, mit denen sie seit Jahren als Partner zusammenarbeiten. Er wird interessierten BetreiberInnen als kostenloser Download zur Verfügung gestellt.

In Kürze soll der Leitfaden auch in englischer Sprache erhältlich sein.

Der „Betreiberleitfaden“ stellt die Weiterentwicklung des von Milk the Sun bereits in der 3. Auflage herausgegebenen Investitionsleitfadens „Direktinvestments in laufende Solaranlagen“ dar, der sich inzwischen als Standardwerk zu Fragen rund um den Kauf und Verkaufsprozess von gewerblichen PV-Anlagen und dessen „Besonderheiten“ entwickelt hat.

Über Milk the Sun

Das 2012 gegründete Unternehmen mit Sitz in Berlin ist als digitale Vermittlungsplattform vor allem, aber nicht ausschließlich, in Deutschland und in PV-starken europäischen Märkten aktiv. Sie bauen auf einen daten- und anwenderbasierten Ansatz, um digitale Lösungen für die mehr als 30.000 registrierten NutzerInnen und dutzende ausgesuchte Partnerunternehmen zu entwickeln.

Über den Autor

Andreas Kühl

Ich bin Energieblogger aus Leidenschaft mit einem großen Faible für Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Mit energynet.de betreibe ich einen der bekanntesten und einflussreichsten Energieblogs im deutschsprachigen Raum. Innovationen für die Energiewende in Technologien und Geschäftsmodellen sind meine aktuellen Schwerpunktthemen.

2 Kommentare

Hier klicken um einen Kommentar zu schreiben

Kategorien

Veranstaltungs-Partner

Unterstützt meine Arbeit für energynet.de!

Unterstütze mich auf Steady

Energieblogger, ich bin dabei!

Werbung




Alle 14 Tag erscheint der aktuelle Newsletter mit exklusiven Informationen zum Blog, einem Verweis auf die neuesten Beiträge, Empfehlungen von Veranstaltungen und ein Blick in andere Energieblogs.