Energieeffizienz

8 Gründe für mehr Energieeffizienz in Energiewende und Klimaschutz

Waschmaschinen
Foto: gratisography.com
Es gibt viele Gründe für mehr Energieeffizienz, die 8 wichtigsten habe ich in diesem Beitrag aufgezählt.
Waschmaschinen
Foto: gratisography.com

Wenn man sich lange mit einem Thema beschäftigt, dann fragt man sich nicht mehr, oder nur selten, warum mache ich das und was ist die Motivation dafür. Aber, da in Energiewende und Klimaschutz die Energieeffizienz immer noch nur am Rande vorkommt, stelle ich mir doch öfters mal die Frage warum das so ist. Die Energiewende kann nicht nur auf der Säule Erneuerbare Energien stehen, auf einem Bein steht es sich auch schlecht. Sie braucht auch große Fortschritte in der Steigerung der Energieeffizienz. Dafür gibt es viele Gründe für mehr Energieeffizienz, von denen ich acht weiter unten aufzählen werde.

Es ist leider schwierig eine plakative und griffige Zahl zu finden, wie bei den 100% erneuerbare Energien. Energieeffizienz ist dafür zu vielfältig und zu komplex. Es ist eben nicht so einfach mit diesem Thema. Dennoch glaube ich, dass Energieeffizienz viel attraktiver werden kann.

Energieeffizienz ist wichtig, aber nur eine Säule der Energiewende

Mein Ziel ist es nicht Energieeffizienz als wichtigstes Thema hervorzuheben. Energieeffizienz braucht aber mehr Aufmerksamkeit, denn es gibt keinen Grund sich zu verstecken. Ohne Energieeffizienz, werden die Energiewende und Erfolge im Klimaschutz viel schwerer zu erreichen sein. Kilian Rüfer hat es bereits in einem Beitrag auf seinem Blog sustainment.de kürzlich deutlich gemacht: weder das eine Thema noch das andere (erneuerbare Energien) können die Energiewende alleine schaffen.

Genauso so sehe ich es auch. Aber ich würde noch deutlicher werden und die Energiewende auf zwei Säulen stellen mit Energieeffizienz und erneuerbaren Energien. Mit einem dieser Bereiche alleine würde die Energiewende nicht gelingen.

Hier soll jetzt aber nicht diskutiert werden über den Stellenwert der Energieeffizienz. Ich möchte vielmehr zeigen, warum Energieeffizienz so wichtig ist und man sich damit beschäftigen sollte. Dafür habe ich eine Liste mit zehn Gründen zusammen gestellt warum Energieeffizienz wichtig ist für Energiewende und Klimaschutz.

Meine 8 Gründe warum Energieeffizienz wichtig ist für Energiewende und Klimaschutz

Hier sind meine acht wichtigsten Gründe, warum ich das Thema Energieeffizienz wichtig finde. Die Reihenfolge ist keine Gewichtung der Gründe.

1. Energieeffizienz reduziert die Kosten

Es wird doch oft gesagt die Energiewende erhöhe die Energiekosten. Das trifft vielleicht auf die Preise zu, aber den Verbrauch können wir durch mehr Energieeffizienz reduzieren. Somit haben wir im Idealfall vielleicht sogar geringere Kosten. Der große Vorteil ist, dass wir bei geringerem Verbrauch weniger von steigenden Kosten betroffen sind.

2. Energieeffizienz reduziert den CO2-Ausstoß

Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz reduzieren den Energieverbrauch und damit auch den CO2-Ausstoß. Vor allem bei Heizungen macht sich dies sehr deutlich und direkt für den Betreiber bemerkbar.

3. Energieeffizienz erhöht den Eigenverbrauch aus Photovoltaik-Anlagen mit Batteriespeicher

Immer mehr Haushalte haben neben einer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach auch einen Batteriespeicher im Haus stehen. Wer weniger Energie verbraucht, kann einen höheren Anteil von selbst erzeugtem Strom nutzen. Es steigt also die Unabhängigkeit, die mit dem System gewünscht wird.

4. Energieeffizienz kann der Einstieg in die Energiewende sein

Nicht alle Menschen machen sich viele Gedanken um die Energiewende oder interessieren sich dafür wo die Energie herkommt. Energieeffizienz betrifft aber jeden von uns persönlich, hier ist es am einfachsten den Bezug herzustellen. Die eigene Stromerzeugung kann dann der nächste Schritt sein, um weitere Kosten zu sparen oder um unabhängiger zu werden. Bei Gewerbe und Industrie ist der Blick vor allem auf die Wirtschaftlichkeit gerichtet. Gesellschaftliche Themen kommen erst weit später auf die Tagesordnung. Energieeffizienz bringt beides zusammen, die Rentabilität des Unternehmens steigt und das Klima wird entlastet. Wenn dann noch die Eigenstromerzeugung mit erneuerbaren Energien hinzu kommt, wie wir immer häufiger lesen können, dann haben wir große Fortschritte in der Energiewende.

5. Energieeffizienz bringt viele weitere Vorteile mit sich

Neben der Steigerung der Wirtschaftlichkeit kann durch Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz auch die Produktivität erhöht werden, auch die Qualität der Produktion kann sich verbessern. Alles liegt im Interesse von Wirtschaftsunternehmen. Aber auch die Volkswirtschaft kann durch die vielfältigen Vorteile der Energieeffizienz profitieren, die Internationale Energie-Agentur hat diese vor einem Jahr in einer Studie unter dem Stichwort „multiple benefits of energy efficiency“ veröffentlicht.

6. Eingesparte Energie kann günstiger sein als der Neubau von Erzeugung

Energiepolitik konzentriert sich meistens auf den Bau von Erzeugungskapazitäten von Strom oder von Wärme- und Kälteanlagen. Ein Vergleich der Gestehungskosten mit Kosten von Effizienzmaßnahmen findet dabei nur selten statt. In einigen Fällen können jedoch die Kosten für Energieeffizienz geringer sein als für neue Anlagen zur Energieerzeugung. Warum sollte man dann nicht bei Ausschreibungen von neuer Erzeugung auch die Investition in Einsparungen zulassen? Energieeffizienz

7. Energiewende im Gebäudesektor braucht Energieeffizienz

Im Gebäudesektor ist der Einsatz von erneuerbaren Energien für die Heizung ohne Energieeffizienz am Gebäude nicht oder nur schwer möglich. Zudem haben wir besonders im Gebäudebestand noch ein sehr großes Einsparpotential. Energieeffizienz ist daher ein wesentlicher Faktor in der Energiewende im Gebäudebereich.

8. Energieeffizienz hat ein großes technisches Potenzial

Wir müssen nicht unbedingt gleich das Thema Digitalisierung aufgreifen, um das große technische Potential der Energieeffizienz zu entdecken. In sehr vielen Bereichen, wie Motoren, Antriebe und Ventilatoren für die Industrie, bei Gebäuden. im Verkehr und anderen Bereich lässt sich der Energieverbrauch deutlich reduzieren.

Gründe für mehr Energieeffizienz gibt es genug

Ich hoffe, dass ich mit dieser Aufstellung deutlich zeigen konnte, dass Energieeffizienz eine wichtige Säule für Energiewende und Klimaschutz ist. Um den Aufwand zu minimieren habe ich darauf verzichtet nach Beispielen und Belgen für die einzelnen Punkte zu suchen. Wer gerne einzelne Punkte näher erläutert haben möchte, kann in den Kommentaren nachfragen. Ich werde dann direkt darauf antworten oder vielleicht daraus einen eigenen Beitrag machen. Und wer noch weitere Gründe weiß, kann sich auch gerne per Kommentar melden.

Mit dieser Auflistung spreche ich mich jedoch nicht dafür aus, dass wir mehr Vorschriften beschließen, um Energieeffizienz durchzusetzen. Was wir noch nicht gemacht haben, ist eine Vermarktung der Energieeffizienz wie es in anderen Branchen üblich ist. Die jeweilige Zielgruppe muss individuell angesprochen werden, Vorteile für den einzelnen müssen sichtbarer werden, Auswirkungen auf den Klimaschutz sollten erkennbar sein und Energieeffizienz muss attraktiv verpackt und kommuniziert werden. Geht das und reicht das vor allem aus?

 

Über den Autor

Andreas Kühl

Ich bin Energieblogger aus Leidenschaft mit einem großen Faible für Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Mit energynet.de betreibe ich einen der bekanntesten und einflussreichsten Energieblogs im deutschsprachigen Raum. Innovationen für die Energiewende in Technologien und Geschäftsmodellen sind meine aktuellen Schwerpunktthemen.

Gerne schreibe ich auch Texte für Ihre Medien, wie die Website, den Unternehmensblog oder das Unternehmensmagazin, Darüber hinaus kann ich Sie auch beraten ibei der Online-Kommunikation.

Nehmen Sie mit mir Kontakt auf; kontakt@energynet.de oder Tel. 0176/60951953

Ein Kommentar

Hier klicken um einen Kommentar zu schreiben

Kategorien

Meine Leistungen für Sie

Gerne schreibe ich auch Texte für Ihre Medien, wie die Website, den Unternehmensblog oder das Unternehmensmagazin. Darüber hinaus berate ich Sie auch bei der Konzeption Ihrer Online-Kommunikation.

Hier finden Sie meine Referenzen.

Nehmen Sie mit mir Kontakt auf:
kontakt@energynet.de oder Tel. 0176/60951953

Unterstützt meine Arbeit für energynet.de!

Unterstütze mich auf Steady

Partner

Energieblogger, ich bin dabei!

Werbung




Alle 14 Tag erscheint der aktuelle Newsletter mit exklusiven Informationen zum Blog, einem Verweis auf die neuesten Beiträge, Empfehlungen von Veranstaltungen und ein Blick in andere Energieblogs.