Flexible Förderanpassung 2011

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Kommentare

  1. entweder wir kriegen 2011 einen vergleichsweise geringen ausbau oder doch ein starken ausbau. egal wie, ich befürchte, dass uns das thema einspeisevergütung für pv auch anfang 2012 wieder beschäftigen wird.

    und da frage ich mich so langsam, ob das eeg für pv eigentlich noch das angemessen förderinstrument ist, wenn da alles halbe jahr dran rumgedoktort werden muss. vielleicht ist es an der zeit, andere förderkonzepte für pv zu entwickeln.

    damit ich nicht falsch verstanden werde, ich halte das eeg für gut und für die anderen technologien kann es im grunde so weitergenutzt werden. für biomasse wäre eine anpassung in richtung lastfolgebetrieb/regelenergie oder ähnliches nötig, aber das könnte man bestimmt innerhalb des eeg regeln.