Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Kommentar

  1. Eigentlich interessiert es mich nicht die Bohne!

    Aber wenn Andy so nett fragt dann geb ich gerne einen Kommentar.
    Das was von Tchibo angeboten wird bietet jeder Photovoltaikanbieter. Wer Interesse zeigt der bekommt ein qualifiziertes, kostenloses, individuelles Angebot.
    Tchibo wird sich natürlich ein paar Bohnen abgeifen für die Adressvermittlung und genau dieses Geld kann man sich sparen. Denn Tchibo hat keine Kompetenz in Photovoltaik und auf deren Empfehlung kann man verzichten. Ob SIG-Solar bundesweit einen Service kostengünstig mit qualifizierten Facharbeitern langfristig anbieten kann/will wage ich zu bezweifeln.

    Die 25% Show ist natürlich Marketingmässig Spitze und nicht der Rede wert.

    Natürlich ist Photovoltaik in der Mitte der Menschen angekommen. Es ist ja auch die einzige Stromerzeugung die mitten „über“ die Menschen gehört und reinpasst. Natürlich hat die unsägliche politische Diskussion dazu geführt, dass auch anders denkende sich dieser Technik annehmen. Der Kunde sollte dem Photovoltaianbieter deshalb wie im richtigen Leben auch mit einer gehörigen Skepsis entgegengehen und sich vor allem Referenzen zeigen lassen.