Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Kommentare

  1. Pingback: Tweets die Strategischer Ansatz für vorbildliches grünes Krankenhaus | energynet erwähnt -- Topsy.com
  2. Super Sache!

    Allerdings bin ich nicht wirklich dafür, weniger Wasser in Krankenhäusern zu verbrauchen. Das erhöht nur die Konzentration von Arzneimitteln im Abwasser und erhöht vielleicht auch den Einsatz von Desinfektionsmitteln.

    Beim Waschen der Kleidung kann man sicher noch Wasser sparen und vielleicht bei der Essenszubereitung, aber bei Hygiene lieber nicht.

    Das Wasser mit Solar warm zu machen, allerdings, da kann man sicher enorm sparen. In Krankenhäusern wird ja nun wirklich viel warmes/heißes Wasser eingesetzt und ich habe noch kein KW mit Solarthermie gesehen. Dafür haben schon einige KH kleine Blockheizkraftwerke, nutzen also Kraft-Wärme-Kopplung, was ja sehr zu empfehlen ist.