Bauen Best-Practice

Einfamilienhaus auf dem Stand von 2020

Ein außergewöhnliches Projekt wurde jetzt in Regensburg eingeweiht: das „Haus der Zukunft“, ein ehrgeiziges Gemeinschaftsprojekt der SONNENKRAFT GmbH, der Fabi Architekten Regensburg, des Fraunhofer Instituts für solare Energiesysteme, Freiburg, sowie der Hochschule Regensburg, FB Architektur.

Bei dem Konzept handelt sich um ein Einfamilienhaus mit einer Wohnfläche von 175 m². Darin wird bereits heute der zu erwartende Baustandard von 2020 erfüllt. Der Energieverbrauch liegt im Bereich eines Plusenergiehauses. Ziel des Projektes ist es, zu zeigen, dass ein erschwingliches Haus mit wenig Energieverbrauch, einem solaren Heizsystem und attraktiver Architektur mit derzeit verfügbaren Produkten zu realisieren ist.

Das Konzept wird in mehreren europäischen Ländern, unabhängig voneinander, umgesetzt. Die Ergebnisse stehen im direkten Vergleich. Zum Einsatz kamen derzeit am Markt verfügbare Produkte. Die Technik wurde harmonisch in das attraktiv gestaltete Gebäude mit seinem offenen und freundlichen Design integriert. Kurz, ein Haus, in dem es lebenswert ist zu wohnen. Das Haus wird einige Zeit als Demonstration- und Schulungsobjekt genutzt werden. Die Nutzung und deren Ergebnisse werden zwei Jahre lang dokumentiert.

Klingt sehr interessant und ehrgeizig, auf der Projektseite zum Solar-Aktivhaus in Regensburg werden auch noch mehr als nur die oberflächlichen Informationen angeboten. Aber wie praxistauglich ist das vorgetellte Haus? Kann es zu vertretbaren Kosten angeboten werden? Viele Bauherren stöhnen schon bei der Umsetzung des Erneuerbare-Energien-Wärmegesetzes oder bei der EnEV. Und wie wird der Energieverbrauch in der Praxis sein? Ich bin gespannt auf die Dokumentation der Meßergebnisse.

Über den Autor

Andreas Kühl

Ich bin Energieblogger aus Leidenschaft mit einem großen Faible für Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Mit energynet.de betreibe ich einen der bekanntesten und einflussreichsten Energieblogs im deutschsprachigen Raum. Innovationen für die Energiewende in Technologien und Geschäftsmodellen sind meine aktuellen Schwerpunktthemen.

Kommentar schreiben

Hier klicken um einen Kommentar zu schreiben

Kategorien

Veranstaltungs-Partner

Unterstützt meine Arbeit für energynet.de!

Unterstütze mich auf Steady

Energieblogger, ich bin dabei!

Werbung




Alle 14 Tag erscheint der aktuelle Newsletter mit exklusiven Informationen zum Blog, einem Verweis auf die neuesten Beiträge, Empfehlungen von Veranstaltungen und ein Blick in andere Energieblogs.