Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 Kommentare

  1. Im Grunde richtet sich der SpOn-Artikel eher gegen den Zertifikatehandel und das damit betriebene Greenwashing als gegen die regenerative Energieerzeugung. Bei der tendenziösen Ausrichtung und der reißerischen Headline darf wohl aber zu Recht bezweifelt werden, ob dem Schreiber das überhaupt bewußt gewesen ist…

    Die viel spannendere Frage, die der Artikel leider nicht so genau beantwortet, ist doch die nach der Quelle der internen Grünen-Mails. Mal sehen, ob da noch was nachkommt…

  2. Pingback: Brief an Waldermann « sebastiankeil.de
  3. Man würde der Diskussion um die Erneuerbaren wohl die Luft aus den Segeln nehmen, wenn diese grundlatfähig wären, sprich das Problem der Speicherung von Wind- und Sonnenstrom endlich gelöst wäre.