Solarenergie

weiter Streit um lokale Solarnutzungspflicht in Marburg

Über die geplante Nutzungspflicht von Solarenergie in Marburg hatte ich bisher noch geschrieben. Genauer beschäftigt habe ich mich damit auch noch nicht, daher kann ich auch nicht sagen ob und wie weit die Anforderungen des Erneuerbare-Energien Wärmegesetzes, das bundesweit am 01.01.2009 in Kraft tritt, überschritten wird. (hier habe ich etwas gefunden: Tagesspiegel vom 21.06.08: Anforderung gilt auch für Altbauten)

Im Gegensatz zum Wärmegesetz von Baden-Württemberg verursacht diese Pflicht großen Gegenwind durch das Regierungspräsidium, das die geplante Vorschrift zu Fall bringen möchte. Die Stadt hatte sich auf eine Verschiebung eingelassen, damit der Landtag eine Änderung der Bauordnung beschließen kann (vdi-nachrichten). Die Solarthemen berichten nun, dass das Regierungspräsidium Gießen die Stadt weiter auffordert den Satzungsbeschluss zur solaren Nutzungspflicht zurück zu nehmen anstatt das Inkrafttreten aufzuschieben. Das RP droht mit einem Veto, hat die Satzung aber noch nicht formell beanstandet, womit sie aber erstmal gestoppt wäre.

Hat jemand weitere Informationen? Es wäre auch gut, wenn noch weitere Blogs etwas zu diesem Thema schreiben, damit diese Diskussion mehr Öffentlichkeit bekommt.

Über den Autor

Andreas Kühl

Ich bin Energieblogger aus Leidenschaft mit einem großen Faible für Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Mit energynet.de betreibe ich einen der bekanntesten und einflussreichsten Energieblogs im deutschsprachigen Raum. Innovationen für die Energiewende in Technologien und Geschäftsmodellen sind meine aktuellen Schwerpunktthemen.

Ein Kommentar

Hier klicken um einen Kommentar zu schreiben

Kategorien

Veranstaltungs-Partner

Unterstützt meine Arbeit für energynet.de!

Unterstütze mich auf Steady

Energieblogger, ich bin dabei!

Werbung




Alle 14 Tag erscheint der aktuelle Newsletter mit exklusiven Informationen zum Blog, einem Verweis auf die neuesten Beiträge, Empfehlungen von Veranstaltungen und ein Blick in andere Energieblogs.