Solarenergie

Straßenbeleuchtung mit Solarenergie

Glaube, ich habe einen neuen Lieblingsblog. Der ralosBlog hat heute eine Straßenlaterne mit Solarenergie vorgestellt – eine sehr interessante Alternative für Städte und Gemeinden zur Reduzierung der Stromkosten. Nur für befahrene Straßen wird die Norm noch nicht erfüllt, aber es bleiben ja noch Geh- und Radwege, Bushaltestellen, Brücken oder Parks.

Wenn wir im Garten Solarleuchten für die Nach aufstellen, warum soll das nicht auch mit Straßenlaternen oder Beleuchtung im öffentlichen Raum funktionieren. Es entfallen nicht nur die Stromkosten, bei LED wird, durch die längere Haltbarkeit, auch der Wartungsaufwand geringer. Lediglich der Akku muss irgendwann getauscht werden.

Schlüsselwörter

Über den Autor

Andreas Kühl

Kommentar schreiben

Hier klicken um einen Kommentar zu schreiben

Kategorien

Partner

Unterstützt meine Arbeit!

Unterstütze mich auf Steady

Energieblogger, ich bin dabei!

Werbung