Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Kommentare

  1. So kann man es natürlich auch machen: Einfach ein aus ökologischen Gründen fragwüdriges Gebiet als Windkraft-Bauzone ausweisen und dann an anderen Stellen den Bau ausschließen. Ich würde aber nicht vermuten, dass hinter solchen Rechtsstreitigkeiten eine böse Absicht steckt – wir verwalten uns doch gerade in innovativen Bereichen in diesem Land allgemein leider gern zu Tode…