Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 Kommentare

  1. LED-Leuchten auf Basis von mehreren 5mm LEDs sind kein Ersatz für andere Leuchtmittel. Eher Spielzeug.
    High-Power-LEDs sind beim 1:1 Austausch durch ihre zu anderen Leuchtmitteln andere Charakteristik problematisch.
    Allerdings sind LED-Beleuchtungsprojekte, die vernünftig Geplant sind (Die Vorzüge der LEDs ausnutzen)herkömmliche Leuchtmitteln in vielen Bereichen überlegen. Von der Wartungsfreiheit über den Stromverbrauch bis hin zum effizienten Einsatz von Licht (Vermeidung von „Lichtverschmutzung“).

  2. Hallo,

    Das Thema LED Lichttechnik beschäftig mich nun schon einige Zeit. Insbesondere das von dir genannte Beispiel: LED aus dem Baummarkt, zeigt doch ganz klar das wirtschaftliche Denken unsere Wirtschaft. Es gibt bereits LED Leuchtmittel, die z.B. die 25-40 Watt Halogen Strahler ersetzen können. Siehe http://www.ledlook.de. Da dies jedoch den Branchen Primusen Osram und Philips nicht so gefällt, diese Produzieren seit Jahren Leuchtstoffröhren in bereits abgeschriebenen Fabriken, werden diese sich gegen diese Technik währen. Wie die Chinesen jedoch vormachen, ist man bereits heute in der Lage, einen grossteil der Leuchtmittel, praktikabel gegen LED auszutauschen. Es gibt bereits jetzt LED die je watt ca. 100lumen und mehr produzieren. Insbesondere mit LED Röhren ist man heute in der Lage bis zu 80% Energie bei der Beleuchtung einzusparen. Naja ich hoffe das dies auch bald vom breiten Puplikum angenommen wird, den der Baumarkt scheiß ist nicht der stand der Technik!