Best-Practice Contracting Heizung

Effiziente Erdgastechnik für Kurhotel und Klinik

Der Energiebedarf eines Kurhotels mit Thermalschwimmbad und Dampfsauna, sowie angeschlossener Rehaklinik ist nicht unerheblich. Daher entschliessen sich manche Betreiber einer solchen Einrichtung, die Heizungsanlage nicht selbst zu betreiben, sondern Wärmelieferungsverträge mit einem sogenannten Contractor abzuuschliessen. Und, dass sich das lohnen kann zeigt das Beispiel der Hotel und Klinik St. Lukas im niederbayerischen Bäderdreieck. Durch den Austausch des Heizkessels, Umrüstung auf digitaler Anlagentechnik, drehzahlgeregelten Pumpen und neuem Warmwasserbereiter konnte der Energieverbrauch um mehr als 17% reduziert werden.

Eine ausführliche Projektbeschreibung bietet der Verband für Wärmelieferung auf seinen Projektseiten an.

Über den Autor

Andreas Kühl

Ich bin Energieblogger aus Leidenschaft mit einem großen Faible für Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Mit energynet.de betreibe ich einen der bekanntesten und einflussreichsten Energieblogs im deutschsprachigen Raum. Innovationen für die Energiewende in Technologien und Geschäftsmodellen sind meine aktuellen Schwerpunktthemen.

Kommentar schreiben

Hier klicken um einen Kommentar zu schreiben

Kategorien

Veranstaltungs-Partner

Unterstützt meine Arbeit für energynet.de!

Unterstütze mich auf Steady

Energieblogger, ich bin dabei!

Werbung




Alle 14 Tag erscheint der aktuelle Newsletter mit exklusiven Informationen zum Blog, einem Verweis auf die neuesten Beiträge, Empfehlungen von Veranstaltungen und ein Blick in andere Energieblogs.