Strom

Erschreckend hoher Energiebedarf für Hightech-Produkte

Heise hat gestern die Ergebnisse einer Studie aus England veröffentlicht, die den Strombedarf von modernen Elektrogeräten untersucht hat. Diese Studie kommt zu dem erschreckenden Ergebniss, dass moderne Geräte aus der Unterhaltungselektronik, wie LCD- und Plasma-Fernsehgeräte, einen deutlich höheren Stromverbrauch als herkömmliche Röhrenfernseher aufweisen. Da frage ich mich aber, warum das bei den PC-Bildschirmen umgekehrt ist.

Interessant ist, auch dass bei digitalen Geräten, der Stromverbrauch deutlich höher ist, als bei analogen Geräten.

Bisher lag das Augenmerk der Energieeffizienz auf der weißen Ware, aber durch die große Anzahl an Geräten in der Unterhaltungselektronik darf der Stromverbrauch dieser Geräte nicht außer acht gelassen werden.

via Energiespar-Rechner

Über den Autor

Andreas Kühl

Kommentar schreiben

Hier klicken um einen Kommentar zu schreiben

Kategorien

Partner

Unterstützt meine Arbeit!

Unterstütze mich auf Steady

Energieblogger, ich bin dabei!

Werbung

Alle 14 Tag erscheint der aktuelle Newsletter mit exklusiven Informationen zum Blog, einem Verweis auf die neuesten Beiträge, Empfehlungen von Veranstaltungen und ein Blick in andere Energieblogs.