Bildung Windenergie

Qualifizierung zum Servicetechniker für Windenergieanlagen

Die Handwerkskammer Hamburg bietet in Kooperation mit dem BZEE – Bildungszentrum für erneuerbare Energien – nun erstmals in Hamburg die Qualifizierung zum Servicetechniker für Windenergieanlagen an.

In einem praxisorientierten Lehrgang werden die Teilnehmer, die vornehmlich aus den Bereichen Metall und Elektro kommen sollten, ab Ende August für die vielfältigen Aufgaben in luftiger Höhe fit gemacht. Mit dem in der Windenergiebranche anerkannten BZEE-Zertifikat haben die Absolventen beste Chancen, im Servicebereich der expandierenden Unternehmen zukunftssichere Perspektiven zu finden. Die Qualifizierung ist von der Bundesagentur für Arbeit als förderfähige Weiterbildungsmaßnahme für Arbeitsuchende anerkannt.
Nähere Informationen gibt es auf einer Infoveranstaltung am 9. August um 11 Uhr in der Gewerbeförderungsakademie (GFA) der Handwerkskammer Hamburg, Goetheallee 9 oder unter Telefon 040 35905-777.

Über den Autor

Andreas Kühl

Ich bin Energieblogger aus Leidenschaft mit einem großen Faible für Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Mit energynet.de betreibe ich einen der bekanntesten und einflussreichsten Energieblogs im deutschsprachigen Raum. Innovationen für die Energiewende in Technologien und Geschäftsmodellen sind meine aktuellen Schwerpunktthemen.

Kommentar schreiben

Hier klicken um einen Kommentar zu schreiben

Kategorien

Veranstaltungs-Partner

20. Forum Neue Energiewelt 2019

Digitale Energiewelt 2019

Unterstützt meine Arbeit für energynet.de!

Unterstütze mich auf Steady

Energieblogger, ich bin dabei!

Werbung




Alle 14 Tag erscheint der aktuelle Newsletter mit exklusiven Informationen zum Blog, einem Verweis auf die neuesten Beiträge, Empfehlungen von Veranstaltungen und ein Blick in andere Energieblogs.