Strom

Standby-Verbrauch von PC und Peripherie

Auch wenn der PC, der Monitor oder Drucker abgeschaltet ist, wird immer noch Strom verbraucht. Und über das Jahr gesehen, kommen da richtige Kosten zusammen. Der Energiespar-Rechner berichtet von einem Handelsblatt-Artikel über die Leistungsaufnahme von Computern und deren Peripherie. Da können Kosten von bis zu 85 € im Jahr auftreten.

Ich habe allerdings mit einer Steckerleiste, die PC, Monitor, Drucker und Router abschaltet, schlechte Erfahrungen gemacht. Nach ein paar Tagen war die Batterie der Systemuhr des Rechners leer und die Zeit konnte nicht mehr richtig eingestellt werden. Vielleicht finde ich aber noch eine andere Lösung.

Das Thema Standby-Stromverbrauch wird immer häufiger erwähnt in der Blogosphäre, vielleicht wird es mal Zeit für einen Blog-Karneval oder Blogparade.

Über den Autor

Andreas Kühl

Ich bin Energieblogger aus Leidenschaft mit einem großen Faible für Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Mit energynet.de betreibe ich einen der bekanntesten und einflussreichsten Energieblogs im deutschsprachigen Raum. Innovationen für die Energiewende in Technologien und Geschäftsmodellen sind meine aktuellen Schwerpunktthemen.

Ein Kommentar

Hier klicken um einen Kommentar zu schreiben

  • […] Problem mit der Computer-Uhr, das auch schon vonKommentatoren bemerkt wurde, kann man durch den Netzdienst NTP umgehen (NTP bei Wikipdia). In […]

Kategorien

Veranstaltungs-Partner

PV-Wind-Betreiberkonferenz

Unterstützt meine Arbeit für energynet.de!

Unterstütze mich auf Steady

Energieblogger, ich bin dabei!

Werbung




Alle 14 Tag erscheint der aktuelle Newsletter mit exklusiven Informationen zum Blog, einem Verweis auf die neuesten Beiträge, Empfehlungen von Veranstaltungen und ein Blick in andere Energieblogs.