Strom

Energiespar-PC

Nachdem ich heute früh von einem Artikel über den Stromverbrauch von Computern berichtet hatte, habe ich mittlerweile einen Anbieter von Energiespar-PC gefunden. Obwohl ich sonst keine Werbung mache an dieser Stelle, möchte ich doch (unbezahlt) auf diesen Anbieter aufmerksam machen.

Durch die Auswahl geeigneter energieeffizienter Komponenten können bis zu 80% der Energiekosten eingespart werden. Zudem wird auf eine sehr geringe Geräuschentwicklung geachtet. Dann wünsche ich Herrn Zander viel Erfolg mit dem Energiespar-PC.

Über den Autor

Andreas Kühl

2 Kommentare

Hier klicken um einen Kommentar zu schreiben

  • Wie wollen die das denn hinkriegen, die werden ja wohl kaum neue Hardware dafür entwickelt, sondern einfach nur langsame Hardware genommen haben die von Natur aus weniger Strom verbraucht. Das ist meiner Meinung nach aber irgendwie nicht der Sinn der Sache, denn so wird die Verbrauchte Energie ja nicht effizienter

  • Nein, die suchen sich passende Komponenten heraus. Z.B. werden Notebook-Prozessoren verwendet, die für einen geringeren Stromverbrauch konzipiert wurden. Ob damit mit Leistungseinbußen zu rechnen ist, kann ich aber nicht beurteilen.

Kategorien

Partner

Unterstützt meine Arbeit!

Unterstütze mich auf Steady

Energieblogger, ich bin dabei!

Werbung