Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Kommentare

  1. Mit dem PV-Forum http://www.photovoltaikforum.com bieten wir eine Plattform für umfassenden Informationsaustausch im gesamten Spektrumsbereich der in der Photovoltaik anfallenden Themen.

    Das Forum ist in seiner Struktur so gegliedert, dass von der Planung, Angebotsvergleich, Installation, Komponenten einer PV-Anlage, Vorschriften zum Anschluss ans öffentliche Netz bis hin zur Optimierung des Betriebs kein Thema Rund um die PV ausgelassen wird.

    Ebenso werden wirtschaftliche Fragen wie Finanzierung, Abschreibung, Verträge mit Energieversorgern beantwortet. Ökologische Themen wie CO2 oder Wetterphänomene werden unter dem Aspekt von PV kontrovers diskutiert.

    Im Forum sind neben Interessent und Betreiber von PV-Anlagen Solarteure Händler Großhändler als auch Hersteller registriert und aktiv. Diese breite Aufstellung macht das Forum besonders interessant, da aus allen Betrachtungswinkeln Meinungen verfasst werden. Da ständig eine große Anzahl an Usern online sind, wird jeder Beitrag in kurzer Zeit beantwortet.

    Der Zugang zum Forum ist völlig kostenlos und jeder Internet-User ist herzlich Willkommen. Zum posten von Beiträgen ist jediglich ein Account erforderlich, der einfach zu erstellen und ebenfalls kostenlos ist

  2. Unter http://www.photovoltaikforum.com erreicht man ein unabhängiges Portal rund um das Thema Photovoltaik (PV). Neben Hilfestellungen zur Planung einer PV-Anlage, werden vorhandene Angebote fachlich qualifiziert beurteilt und Verbesserungsvorschläge erarbeitet. Viele Interessenten werden so auf ihrem Weg von der ersten vorsichtigen Anfrage im Forum bis zur Fertigstellung ihrer Photovoltaikanlage kompetent begleitet. Die Unterstützung bezieht sich dabei sowohl auf technische Details als auch auf die Beurteilung von Standortfaktoren. Auch die Themen Wirtschaftlichkeit/Finanzierung und die Zusammenarbeit mit den verschiedensten Energieversorgungsunternehmen werden lebhaft diskutiert. Ein eigener Bereich ist den Erfahrungen mit PV-Anlagen-Erbauern (Solarteuren) gewidmet, freudige Nachrichten und sorgenvolle Anfragen haben hier ihren Platz. Natürlich steht das Forum auch zur Auskunft bereit, falls im Betrieb der PV-Anlage Fragen auftauchen.

    Somit stellt http://www.photovoltaikforum.com im ureigensten Sinne ein Forum für Einsteiger, Fortgeschrittene, Interessenten, Betreiber einer PV-Anlage, Anlagen-Erweiterer, Solarteure, Installateure, Steuerberater, Finanzexperten, PV-Profis, Händler und viele andere zur Verfügung.

    Es ist in den letzten drei Jahren eine Wissensdatenbank entstanden, die es jedem Neuling problemlos ermöglicht, sich fundiert in das Thema Photovoltaik einzuarbeiten. Darüber hinaus beheimatet das Forum als weitere Besonderheit eine aktiv gemanagte Moduldatenbank mit derzeit über 4000 gelisteten Datenblättern. Nahezu jedes erdenkliche Modul, welches auf dem Markt offeriert wird, ist dort zu finden. Auch der Themenbereich „Fernüberwachung“ ist besonders erwähnenswert. Kundenorientierte Unternehmen nutzen hier die Möglichkeit eines individuellen eigenen Supportbereich.

    Obwohl das Forum selbst eigentlich eine „gelebte“ Wikipedia ist, befindet sich derzeit eine „richtige“ Wikipedia-Photovoltaik im Aufbau, in der das vorhandene Wissen dokumentiert wird und somit jedem Nutzer als Nachschlagewerk zum Thema dienen kann.

    Damit auch der Spaß an der Sache nicht zu kurz kommt, gibt es einen Chat-Room („Quasselecke“), wo nicht nur fachspezifisches ausgetauscht wird. Hier treffen sich unregelmäßig Hersteller, Solarteure, Betreiber und Interessenten.