Heizung

Brennstoffzellenheizung fürs Einfamilienhaus

Viel hatte man in den vergangenen Jahren über die Brennstoffzellenheizung schon gesprochen. Nach einer Meldung der Initiative Brennstoffzelle will der Heizungs-Hersteller Viessmann in diesem Jahr mit ersten Feldtests beginnen.
Brennstoffzellen arbeiten extrem effizient, sind geräusch- und emissionsarm und erzeugen Wärme und Strom genau an dem Ort und zu der Zeit, wo sie benötigt werden. Diese Vorteile im Blick hat das Heiztechnikunternehmen Viessmann, das bereits seit dem Jahr 2000 an der Entwicklung von Brennstoffzellen für die Versorgung von Einfamilienhäusern arbeitet. Mit der Markteinführung wird nicht vor dem Jahr 2010 gerechnet.

Über den Autor

Andreas Kühl

5 Kommentare

Hier klicken um einen Kommentar zu schreiben

Kategorien

Partner

Unterstützt meine Arbeit!

Unterstütze mich auf Steady

Werbung

Energieblogger, ich bin dabei!

Werbung

Alle 14 Tag erscheint der aktuelle Newsletter mit exklusiven Informationen zum Blog, einem Verweis auf die neuesten Beiträge, Empfehlungen von Veranstaltungen und ein Blick in andere Energieblogs.