Tag: wettbewerb

Neue Runde der Greentec Awards startet in die Bewerbungsphase

Preisträger und Jury auf der Bühne der Greentec-Awards 2013, Foto: Andreas Kühl Kaum sind die glamourösen Greentec-Awards 2013 wenige Wochen vorbei, beginnen die Vorbereitungen für die Ausgabe 2014. Die Veranstalter starteten Ende September die Bewerbungsphase für Europas größten Umwelt- und Wirtschaftspreis im Jahr 2014. Es werden wieder innovative Projekte und Produkte gesucht, die Maßstäbe im Bereich grüner Umwelttechnologien setzen und einen nachhaltigen Lebensstil fördern. Am 17. November 2013 endet bereits die Bewerbungsphase. Auf der Messe IFAT in München, der größten Umwelttechnologiemesse weltweit, findet die Verleihung der Greentec Awards 2014 am 04. :mai 2014 statt. Neuerungen für die Grentec-Awards 2014 Für die Greentec Awards 2014 wird es zehn Kategorien geben: Automobilität, Bauen & Wohnen, Energie, Kommunikation, Lifestyle, Luftfahrt, Produktion, Recycling, Start Up sowie Wasser & Abwasser. weiterlesen ›

Glamouröse Preisverleihung für innovative grüne Technologien und Produkte

Gruenspar.de

GreenTec Awards 2013, Foto: Andreas Kühl Die heutige Vielfalt innovativer grüner nachhaltiger Technologien muss in die ganze Gesellschaft getragen werden. Umweltfreundliche Technologien sind nicht nur für Enthusiasten und Nerds, sondern für uns alle. Schwierig ist dabei jedoch im Alltag die Trennung von Produkten, die nur einen grünen Anstrich haben. Daher finde ich den größten Umwelt- und Wirtschaftspreis Europas, die GreenTec Awards, eine wichtige Institution, die umweltfreundlichen Technologien zu mehr Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit verhilft. In der 6. Ausgabe wurden am 30. August 2013 mit Unterstützung zahlreicher Sponsoren und den Haupt-Medienpartnern ProSieben und der Wirtschaftswoche innovative Projekte und Produkte ausgezeichnet. All diese Beispiele und das große Interesse der Industrie zeigen, dass sich Nachhaltigkeit, umweltfreundlicher Lebensstil und Wirtschaftlichkeit nicht widersprechen müssen. Die Anwesenheit zahlreicher namhafter Vertreter aus der Wirtschaft unterstützt durch bekannte Persönlichkeiten aus dem Massenmedien unterstreichen diese Aussage und steigern die Bedeutung dieses Events. weiterlesen ›

Startup-Wettbewerb mit Kopf und Teilnehmern aus dem Energie-Bereich

Vermutlich könnte ich hier ständig von Wettbewerben berichten, die Abstimmung über den besten Blog im Energie-Bereich läuft übrigens noch bis morgen. Bin zwar selbst nicht mit dabei, aber ich freue mich hier auch über positive Kommentare. Auch über spannende Startups aus dem Energie-Bereich könnte ich hier täglich berichten, es gibt sehr viele davon, wie ich beim Bericht vom Ecosummit gezeigt habe, und ich entdecke immer mehr davon.

So, jetzt habe ich die schöne Verbindung von Online-Wettbewerb und Startups aus dem Energie-Bereich. Ein Startup, der besonders gut zu diesem Blog passt, ist die, im Mai vorgestellte, Crowdfunding-Plattform für Energieeffizienz-Projekte bettervest. Diese stehen gerade vor dem großen Start und befinden sich im Moment im Wettbewerb “Kopf schlägt Kapital 2013″ des Entrepreneurship-Summit, der im Oktober in Berlin stattfinden wird. Der Wettbewerb sucht gut durchdachte Konzepte von Startups ohne große Investorengelder. Kapital muss nicht länger der Engpass sein, so die eigene Beschreibung, denn der Kopf schlägt das Kapital – in Anlehnung an das gleichnamige Buch von Günter Faltin, Professor für Entrepreneurship an der FU Berlin (Amazon Affiliat-Link zum Buch). Der Sieger dieses Wettbewerbs erhält ein Marketing-Budget von Google. weiterlesen ›

Liste der Nominierungen für den GreenTec Award 2013 steht fest

Jury-Unterlagen

Unterlage der GreenTec Awards-Jury, Fotocredit: GreenTec Awards, Ulf Büschleb

Die lange Liste der Teilnehmer der GreenTec Awards 2013 habe ich nicht fertigstellen können, so viele waren in dieser Liste für die Online-Abstimmung. An dem bisher größten öffentlichen Online-Voting der GreenTec Awards haben über 16.000 Personen, 50 Prozent mehr als im letzten Jahr, teilgenommen und ihre favorisierten Umwelttechnologien ausgewählt.

Marco Voigt, Initiator der GreenTec Awards: „Die jährlich wachsende Beteiligung der Öffentlichkeit spiegelt das rasant steigende Interesse am Thema umweltfreundliche Technologien wider, was unsere Bemühungen bestätigt.“

Auch die 50-köpfige, unabhängige Expertenjury hat ihre Stimmen für die „Top 3“ in jeder Kategorie abgegeben und damit zwei weiteren Projekten zu einer Nominierung verholfen. Dirk Seifert, Country Manager bei Ecover Deutschland und Jurymitglied: „Bei dieser Mischung an spannenden Innovationen war es eine Herausforderung, die Besten auszuwählen. Ich schaue schon jetzt mit Freude und großen Erwartungen einer einzigartigen Preisverleihung in Berlin entgegen.“

weiterlesen ›

Großes Online-Voting mit grünen Innovationen für GreenTec Awards 2013

GreenTec Awards_Logo180In der letzten Woche hatte ich in einem kurzen Satz schon von den GreenTec Awards berichtet. Unter den nominierten sind so viele innovative Unternehmen und Produkte, auch aus dem Energiebereich, so dass ich kaum alle einzeln vorstellen kann. Noch bis zum 10. Mai 2013 kann jeder am öffentlichen Online-Voting teilnehmen, was sowohl auf der Homepage der GreenTec Awards als auch auf den Webseiten der Medienpartner ProSieben/Galileo und WirtschaftsWoche möglich ist.

Mehr als 300 Unternehmen, Institutionen und Einzelpersonen haben in diesem Jahr ihre zukunftsweisenden Beiträge eingereicht. Unter den Wettbewerbern befinden sich neben einigen Großunternehmen, renommierte Wissenschaftsinstitutionen wie das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt oder das Institut für Umwelttechnik und Energiewirtschaft der Technischen Universität Hamburg Harburg auch vielversprechende Start-Ups und junge, kreative Erfinder. Letztere haben sich besonders in der Kategorie Galileo Wissenspreis beworben, die der TV-Sender ProSieben dieses Jahr erstmalig in Kooperation mit den GreenTec Awards ins Leben gerufen hat.

In acht verschiedenen Kategorien kann online gestimmt werden. Zu den Kategorien zählen Bauen & Wohnen, Energie, Galileo Wissenspreis, Kommunikation, Luftfahrt, Mobilität, Produktion und Recycling. Die Projekte, die im Online-Voting die meisten Stimmen in ihrer Kategorie bekommen, qualifizieren sich automatisch als einer von drei Nominierten der GreenTec Awards 2013. Zur Nominierung der weiteren zwei Bewerber stimmen rund 50 prominente Jurymitglieder ab. Die Jury orientiert sich an Kriterien wie Innovationsgrad, Beitrag zur Schonung der Umwelt, Wirtschaftlichkeit und langfristige Einsatzmöglichkeit.

weiterlesen ›

Studenten-Wettbewerb sucht Lösungen für eine Null-Emissions-Gesellschaft

Siemens Student Award 2012

Wie kann eine nachhaltige Gesellschaft aussehen? Städtische Infrastruktur, Fabriken, Gebäude und Netzwerke müssen an die Effizienz-Anforderungen der Zukunft angepasst werden. Aber wie werden diese aussehen? Wie sehen Eure kreativen und innovativen Lösungen für diese Herausforderungen aus?

Diese Fragen stellt der Siemens Student Award 2012 und sucht nach neuen Antworten in den Bereichen Mobilität, Gebäude, Fabrik der Zukunft, Energiespeicher und Erneuerbare Energien. Wie kann eine emissionsfreie Welt aussehen und welche Ideen gibt es dazu? Teilnehmen können an diesem Wettbewerb Studenten an deutschen Hochschulen als Einzelpersonen oder in einer Gruppe.

weiterlesen ›