Tag: wettbewerb

Startup-Wettbewerb mit Kopf und Teilnehmern aus dem Energie-Bereich

Machen Sie einen Stromvergleich auf Beste-Stromvergleich.de

Vermutlich könnte ich hier ständig von Wettbewerben berichten, die Abstimmung über den besten Blog im Energie-Bereich läuft übrigens noch bis morgen. Bin zwar selbst nicht mit dabei, aber ich freue mich hier auch über positive Kommentare. Auch über spannende Startups aus dem Energie-Bereich könnte ich hier täglich berichten, es gibt sehr viele davon, wie ich beim Bericht vom Ecosummit gezeigt habe, und ich entdecke immer mehr davon. So, jetzt habe ich die schöne Verbindung von Online-Wettbewerb und Startups aus dem Energie-Bereich. Ein Startup, der besonders gut zu diesem Blog passt, ist die, im Mai vorgestellte, Crowdfunding-Plattform für Energieeffizienz-Projekte bettervest. Diese stehen gerade vor dem großen Start und befinden sich im Moment im Wettbewerb “Kopf schlägt Kapital 2013″ des Entrepreneurship-Summit, der im Oktober in Berlin stattfinden wird. Der Wettbewerb sucht gut durchdachte Konzepte von Startups ohne große Investorengelder. Kapital muss nicht länger der Engpass sein, so die eigene Beschreibung, denn der Kopf schlägt das Kapital – in Anlehnung an das gleichnamige Buch von Günter Faltin, Professor für Entrepreneurship an der FU Berlin (Amazon Affiliat-Link zum Buch). Der Sieger dieses Wettbewerbs erhält ein Marketing-Budget von Google. weiterlesen ›

Liste der Nominierungen für den GreenTec Award 2013 steht fest

Unterlage der GreenTec Awards-Jury, Fotocredit: GreenTec Awards, Ulf Büschleb Die lange Liste der Teilnehmer der GreenTec Awards 2013 habe ich nicht fertigstellen können, so viele waren in dieser Liste für die Online-Abstimmung. An dem bisher größten öffentlichen Online-Voting der GreenTec Awards haben über 16.000 Personen, 50 Prozent mehr als im letzten Jahr, teilgenommen und ihre favorisierten Umwelttechnologien ausgewählt. Marco Voigt, Initiator der GreenTec Awards: „Die jährlich wachsende Beteiligung der Öffentlichkeit spiegelt das rasant steigende Interesse am Thema umweltfreundliche Technologien wider, was unsere Bemühungen bestätigt.“ Auch die 50-köpfige, unabhängige Expertenjury hat ihre Stimmen für die „Top 3“ in jeder Kategorie abgegeben und damit zwei weiteren Projekten zu einer Nominierung verholfen. Dirk Seifert, Country Manager bei Ecover Deutschland und Jurymitglied: „Bei dieser Mischung an spannenden Innovationen war es eine Herausforderung, die Besten auszuwählen. Ich schaue schon jetzt mit Freude und großen Erwartungen einer einzigartigen Preisverleihung in Berlin entgegen.“ weiterlesen ›

Großes Online-Voting mit grünen Innovationen für GreenTec Awards 2013

GreenTec Awards_Logo180In der letzten Woche hatte ich in einem kurzen Satz schon von den GreenTec Awards berichtet. Unter den nominierten sind so viele innovative Unternehmen und Produkte, auch aus dem Energiebereich, so dass ich kaum alle einzeln vorstellen kann. Noch bis zum 10. Mai 2013 kann jeder am öffentlichen Online-Voting teilnehmen, was sowohl auf der Homepage der GreenTec Awards als auch auf den Webseiten der Medienpartner ProSieben/Galileo und WirtschaftsWoche möglich ist.

Mehr als 300 Unternehmen, Institutionen und Einzelpersonen haben in diesem Jahr ihre zukunftsweisenden Beiträge eingereicht. Unter den Wettbewerbern befinden sich neben einigen Großunternehmen, renommierte Wissenschaftsinstitutionen wie das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt oder das Institut für Umwelttechnik und Energiewirtschaft der Technischen Universität Hamburg Harburg auch vielversprechende Start-Ups und junge, kreative Erfinder. Letztere haben sich besonders in der Kategorie Galileo Wissenspreis beworben, die der TV-Sender ProSieben dieses Jahr erstmalig in Kooperation mit den GreenTec Awards ins Leben gerufen hat.

In acht verschiedenen Kategorien kann online gestimmt werden. Zu den Kategorien zählen Bauen & Wohnen, Energie, Galileo Wissenspreis, Kommunikation, Luftfahrt, Mobilität, Produktion und Recycling. Die Projekte, die im Online-Voting die meisten Stimmen in ihrer Kategorie bekommen, qualifizieren sich automatisch als einer von drei Nominierten der GreenTec Awards 2013. Zur Nominierung der weiteren zwei Bewerber stimmen rund 50 prominente Jurymitglieder ab. Die Jury orientiert sich an Kriterien wie Innovationsgrad, Beitrag zur Schonung der Umwelt, Wirtschaftlichkeit und langfristige Einsatzmöglichkeit.

weiterlesen ›

Studenten-Wettbewerb sucht Lösungen für eine Null-Emissions-Gesellschaft

Siemens Student Award 2012

Wie kann eine nachhaltige Gesellschaft aussehen? Städtische Infrastruktur, Fabriken, Gebäude und Netzwerke müssen an die Effizienz-Anforderungen der Zukunft angepasst werden. Aber wie werden diese aussehen? Wie sehen Eure kreativen und innovativen Lösungen für diese Herausforderungen aus?

Diese Fragen stellt der Siemens Student Award 2012 und sucht nach neuen Antworten in den Bereichen Mobilität, Gebäude, Fabrik der Zukunft, Energiespeicher und Erneuerbare Energien. Wie kann eine emissionsfreie Welt aussehen und welche Ideen gibt es dazu? Teilnehmen können an diesem Wettbewerb Studenten an deutschen Hochschulen als Einzelpersonen oder in einer Gruppe.

weiterlesen ›

Start des Wettbewerbs um den GreenIT Best Practice Award 2012

Der Wettbewerb um den GreenIT Best Practice Award 2012 hat begonnen. Bereits zum dritten Mal vergibt das Netzwerk GreenIT-BB gemeinsam mit Partnern die Auszeichnung für mehr Energieeffizienz in der Informations- und Kommunikationstechnik (IKT). In diesem Jahr steht der Award unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Dr. Norbert Röttgen.

Bewerbung bis zum 13. Juli 2012

IT-Systeme, Netze und Endgeräte verschlingen weltweit immer mehr Energie – das belastet nicht nur die Umwelt, sondern auch die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft. Der GreenIT Best Practice Award 2012 zeichnet herausragende Konzepte und Lösungen zur Steigerung der Energie- und Ressourceneffizienz in der IKT aus. Bewerben können sich Unternehmen und Institutionen jeder Größe und aller Branchen sowie Berater und Systemhäuser. Einsendeschluss ist der 13. Juli 2012.

“Wir wollen das breit gefächerte Engagement für Green-IT in Deutschland sichtbar machen und dazu beitragen, dass intelligente Lösungen für nachhaltige IKT-Produkte und -Strategie möglichst viele Nachahmer in allen Branchen und Betriebsgrößen finden, sagte Thomas Leitert, CEO der TimeKontor AG und Initiator des Netzwerks GreenIT-BB zum Start des Wettbewerbs auf der CeBIT in Hannover.

weiterlesen ›

Große Teilnehmerzahl bei Klimaschutz-Wettbewerb für Schulen

Deutschlands höchstdotierter Klimaschutz-Preis für Schulen geht in die nächste Phase. Anfang Februar hatte ich bereits von diesem Wettbewerb berichtet.  115 Teilnehmer kämpfen um die begehrten Preisgelder von insgesamt 200.000 Euro. Aus den eingereichten Klimaschutzkonzepten wählt eine Sachverständigen-Jury in den nächsten Wochen die besten Schülerideen aus.

Zu den Juroren gehören Energie- und Verkehrsexperten sowie Vertreter der Technischen Universität Berlin, des Bundesumweltministeriums und der BP Europa SE als Initiatorin des Wettbewerbs “Klima & Co”. In einem mehrstufigen Auswahlverfahren werden bis zum 27. April drei Schulen bestimmt, die im Finale am 22. Mai in Berlin gegeneinander antreten. Dort können sie dann 50.000, 30.000 und 20.000 Euro gewinnen. Außerdem ermittelt die Jury zehn weitere Schulen, deren Konzepte mit jeweils 10.000 Euro ausgezeichnet werden.

weiterlesen ›