Schlagwort: startups

Startups für die Energiewende beim Barcamp Renewables

Anzeige

Machen Sie einen Stromvergleich auf Beste-Stromvergleich.de
Gründer beim Barcamp Renewables
Energiewende braucht frische Ideen von Startups, das möchte ich beim Barcamp Renewables zeigen.

Startups aus der Energiewirtschaft, kommt am 07,/08, Oktober 2016 zum Barcamp Renewables nach Kassel. In diesem Jahr möchte ich, zusammen mit dem Projekt „Energiegründer“ des RKW-Kompetenzzentrums eine Session „Startups und Gründer für die Energiewende“ anbieten. Wir wollen dort zeigen warum wir die frischen Ideen von jungen Unternehmen brauchen für die Energiewende und welche tollen Ideen es bereits gibt. Darum sollten viele Startups und Gründer zum Barcamp kommen und die Gelegenheit nutzen, sich vor den Bloggern und engagierten Menschen vorzustellen, neue Kontakte zu knüpfen und bekannter zu werden.

Energiewende und Digitalisierung krempeln die Energiewirtschaft um

Die Energieversorgung ist im Umbruch, kaum etwas wird so bleiben wie es bisher war. Die Geschäftsmodelle der Energieversorgung funktionieren nicht mehr nicht mehr lange. Digitalisierung und Energiewende sind die zwei großen Themen, die Bewegung in die Energiewirtschaft bringen. Beide werden im Laufe der nächsten Jahre die gesamte Branche verändern und sind nicht mehr aufzuhalten. … den ganzen Artikel lesen »

StartGreen Award 2016 – Bewerbungsphase läuft

Finale StartGreen Award 2015
Die Finalisten beim StartGreen-Award 2015, Foto: Andreas Kühl

Seit Mitte Juni können sich innovative Start-ups und vorbildliche Gründungsförderer im Bereich Klimaschutz und Nachhaltigkeit für den StartGreen Award 2016 bewerben. Die zweite Ausgabe des grünen Gründerpreises mit großer Unterstützung von unterschiedlichen Einrichtungen ist mit der Phase der Online-Bewerbung gestartet. Im November ist dann der große Abschluss mit der Preisverleihung im Rahmen der Gründerwoche nach einer Netzwetrkveranstaltung im Bundesumweltministerium. … den ganzen Artikel lesen »

Die Liste meiner 10 interessantesten Startups vom Ecosummit 2016

 

Startups im Ecosummit 2016 Award
Preisträger des Ecosummit 2016 Awards

Die Veränderungen in der Energiebranche durch dezentrale Stromerzeugung mit erneuerbaren Energien und durch die Digitalisierung sind nicht mehr aufzuhalten. Eine ideale Zeit für Startups mit innovativen Ansätzen für die künftige Energieversorgung. Der Ecosummit Berlin war gut gefüllt mit neuen Technologien und Geschäftsmodellen. Nach den persönlichen Eindrücken von den zwei Tagen möchte ich jetzt noch meine Top 10 der Energie-Startups vom Ecosummit 2016 zeigen.

Die zwei Tage habe ich viel mitgeschrieben und getwittert. Daraus habe ich meine Liste erstellt mit den Startups, die mich überzeugt oder überrascht haben. Es sind Startups, die ich noch nicht kannte oder maximal einmal hier erwähnt habe. Wer schon häufiger hier aufgetaucht ist oder schon einmal in der Liste war, den habe ich nicht mehr berücksichtigt. Dazu gehört auch der Gewinner des Ecosummit-Awards Lumenaza, der bereits vor zwei Jahren meine Aufmerksamkeit geweckt hat. … den ganzen Artikel lesen »

Ecosummit 2016 in Berlin zeigt große Chancen für Energie-Startups

Ecosummit 2016
Abschlussfoto des Ecosummit 2016, Foto: Andreas Kühl

Zwei Tage voll mit Pitches von Startups, Investoren, Unternehmen und Acceleratoren. Zwote Tage mit guten Gesprächen und neuen Kontakten. Das war der Ecosummit 2016, erstmals mit einem sehr hohen Anteil an Startups aus dem Energie-Sektor und  mit vielen großen Energieversorgern als Sponsoren. Das ist einer der Gründe warum dieser Ecosummit für mich die bisher beste Ausgabe war.

Ecosummit 2016 zeigt wachsendes Engagement der Energieversorger für Startups

Eine neue Tendenz in dieser Branche ist, dass durch das Engagement der europäischen Energieversorger – die deutschen Versorger stehen nicht alleine da – das Angebot an Investoren größer geworden ist. Ob die Startups damit sich ihre Investoren aussuchen können, wie manche Teilnehmer gesagt hatten, kann ich nicht beurteilen. … den ganzen Artikel lesen »

Podcast 49 über Innovationen und Startups in der Energiewirtschaft

Podcast energynet.deDas Thema Startups in der Energiewirtschaft ist das zweite Thema meiner Reihe an Podcasts, die ich in diesem Jahr veröffentlichen werde, neben der Energiewende von unten. Mit einigen Textbeiträgen habe ich gezeigt, dass mir das Thema wichtig ist. Jetzt möchte ich mit einigen Akteuren aus dem Umfeld der Gründer sprechen. Im heutigen Gespräch geht es, mit Dr. Roland Doll von KIC InnoEnergy, um Innovationen und Startups in der Energiewirtschaft.

Herr Doll ist seit Anfang Februar bei KIC InnoEnergy für die Innovationsprojekte zuständig und verbindet damit bestehende Unternehmen unterschiedlicher Größe mit der Forschung und jungen Unternehmen, bzw. Startups. Das Ziel ist die gemeinsame Entwicklung bzw. Markteinführung von neuen, energiesparenden Produkten oder Produkten für die Nutzung von erneuerbaren Energien. … den ganzen Artikel lesen »

Lumenaza und Enerkite gewinnen BEE Speed-Pitch für Startups

Energieheld war ebenfalls beim BEE Speed-Pitch dabei
Grafik: Energieheld

Wie sehr verändern Startups die Energiewelt? Momentan ist zumindest bei den Startups sehr viel Bewegung drin, auch die Unterstützung und Aufmerksamkeit scheint zur Zeit sehr hoch zu sein. So haben sich mit Lumenaza und Enerkite letzte Woche zwei hoch innovative Unternehmen mit großem Potential beim ersten BEE Speed-Pitch auf dem Neujahrsempfang des Bundesverbands Erneuerbare Energie in Berlin durchgesetzt. Aber ob sie wirklich die Energiewirtschaft verändern können, wird sich erst noch zeigen.

Die große Zahl von knapp 40 Bewerbungen zeigt, dass sich sehr viel bewegt und es viele neue Startups mit Bezug zu erneuerbaren Energien gibt. Sieben Startups wurden zum Speed-Pitch eingeladen, durften sich also der Jury kurz vorstellen. Gemeinsam mit KIC InnoEnergy suchte der BEE nach Startups, die die Energiewelt der nächsten Jahre mit innovativen Geschäftsmodellen positiv verändern und die Energiewende smart voranbringen möchten. … den ganzen Artikel lesen »